Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Das Feiern nimmt kein Ende - Im Landkreis ist der Bär los
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Das Feiern nimmt kein Ende - Im Landkreis ist der Bär los
17:23 12.01.2018
Von Audrey-Lynn Struck
Quelle: David Borghoff
Celle

"Bröckel hopp" heißt es am 9. und 10. Februar bei den Prunksitzung des Bröckeler Karnevalsvereines. Die Bargfelder ziehen bereits einen Tag später, am 11. Februar, beim Faslam-Umzug von Haus zu Haus.

Mit dem Theaterstück „Die wollen nur spielen“ kommt am 22. März der Komiker Jürgen von der Lippe in das Berger Stadthaus. Am Pfingstwochenende, 19. und 20. Mai, verspricht die Südheideschau im Hermannsburger Örtzepark unter anderem ein Konzert mit dem bekannten Helene-Fischer-Double Undine Lux. Kunst- und Handwerksliebhaber kommen auch am 9. und 10. Juni bei der Flotwedeler Ausstellung FlotArt voll auf ihre Kosten.

Ab Juni gilt dann wieder das Motto: Sommerzeit ist Festivalzeit. Eingeläutet wird die Partysaison am 15. und 16. Juni vom Helmerkämper Open-Air-Festival, dicht gefolgt vom Südwinsen-Festival am 20. und 21. Juli. Zum krönenden Abschluss wird am 11. August beim Bockpalast Bockelskamp noch einmal kräftig gerockt.

Inmitten der zahlreichen Festivals verbergen sich für den ein oder anderen zwei weitere Leckerbissen: Für Züchter und Heidschnucken-Liebhaber hat am 12. Juli mit dem Heidschnuckentag die große Stunde geschlagen. Extremsportler können eine Woche zuvor vom 6. bis 8. Juli beim Tough Mudder in Oldendorf alles aus sich heraus holen.

Die Gartenschau Gourmet and Garden lockt vom 2. bis 5. August wieder tausende Besucher auf das Landgut Wienhausen. Auch das Heidjerfest in Eversen verspricht dank einer mehr als zwanzigjährigen Erfolgsgeschichte wieder ein großer Erfolg zu werden. Am 19. August reihen sich Marktstände sowie Attraktionen entlang der Dorfstraße dicht an dicht. "Prost Jahrmarkt" heißt es dann wieder am 15. und 16. August beim Müdener Laurentius-Markt. Ein rauschendes Fest mit einem bunten Umzug verspricht auch vom 24. bis 26. August das Meißendorfer Heideblütenfest.

Zur Einstimmung auf die dritte Jahreszeit präsentieren dann am 8. und 9. September auf dem Herbstmarkt in Helmerkamp mehr als 100 Aussteller ihre Produkte. Vom 14. bis 16. September herrscht dann in Nienhagen Ausnahmezustand. Beim dreitägigen Hachefest ist das ganze Dorf auf den Beinen und zieht beim Hacheumzug mehrere Stunden lang durch den Ort. Die Feierlaune der Celler bleibt auch im Oktober ungetrübt. In Bergen findet am 15. September zum vierten Mal ein Oktoberfest statt. Die Oldauer feiern am 22. September ihre Wiesn.

Auf die Weihnachtszeit einstimmen kann man sich schon einmal vom 1. bis 4. November auf dem Festival "Winterträume Eldingen". Ab Dezember ziehen dann im ganzen Landkreis Celle die Weihnachtsmärkte nach und versprühen zum Jahresende ihren ganz eigenen Winterzauber.

Auch nachdem sie seitens der Stadtverwaltung über mögliche Vorteile der geplanten Abgabe des Jugendhilfe-Sektors an den Landkreis informiert worden sind, sprechen sich die Ratspolitiker der Fraktion Grüne/WG/Die Partei vehement gegen diesen Schritt aus.

Michael Ende 12.01.2018

Das ist eine Auswahl an Veranstaltungen, die am Samstag und Sonntag in Stadt und Landkreis Celle stattfinden. -

Michael Ottinger 12.01.2018

Es ist mittlerweile eine lang gepflegte Tradition, dass die Schüler der Fachschule für Hauswirtschaft nach Berlin zur Grünen Woche reisen. "Für uns geht es bald los und wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen", sagen die beiden Schülerinnen Maike Heyen und Henrike Wöbse. Mit insgesamt 23 angehenden hauswirtschaftlichen Betriebsleiterinnen der Fachschule Hauswirtschaft, ist die Albrecht-Thaer-Schule vom 19. bis zum 28. Januar bei der Grünen Woche vertreten.

Katharina Baumgartner 11.01.2018