Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Die Blumlage zeigt Gesicht
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Die Blumlage zeigt Gesicht
15:10 09.09.2018
Quelle: Anke Schlicht
Celle

„Das ist hier die schönste Straße von Celle“, sagt Gabi Völker über den Ort des traditionellen Blumläger Sommerfestes – die St.-Georg-Straße. Das harmonische Bild, das die Festmeile unter Bäumen, mit schönen Blumenbeeten rechts und links und einem Brunnen in der Mitte bietet, gibt ihr Recht. Die Atmosphäre hat etwas in der Residenzstadt Einzigartiges. Dass hier ein Stadtteil feiert, der zusammensteht, zeigt sich an der Teilnahme aller im Viertel ansässigen Einrichtungen. Das Angebot an Spiel und Kulinarischem ist groß, aber für die meisten Gäste ist es einfach nur wichtig, zusammen zu sitzen, Karten zu spielen und sich zu unterhalten. ES geht friedlich zu in der früheren Masch.

„Viel hat sich verändert“, sagt Horst Müller. Er ist 86 Jahre alt, in der St.-Georg-Straße geboren und hat hier fast sein ganzes Leben verbracht. „Aber die Gemeinschaft ist immer noch gut“, ergänzt er. Die Stimmung auf dem von der SPD organisierten Fest, dessen Erlöse in diesem Jahr SchutzCelle zugutekommen, lässt keinen Zweifel daran aufkommen. (ahs)

Von Anke Schlicht

„Stärken sind abhängig von Lebensphasen. Viele Frauen entfalten neue Energien, wenn sie nicht mehr für andere sorgen müssen“, sagt Magda Meyer-Schulte. Hilfe bietet das Programm der Frauen-Akademie.

Dagny Siebke 07.09.2018

Im neuen Jahr müssen Kunden der Salat-Bar an der Schuhstraße ihre eigenen Behälter mitbringen oder aus der Porzellanschüssel essen. Inhaber Antonio De Ciantis will gemeinsam Gutes tun.

Dagny Siebke 07.09.2018

Zwei Jahre und drei Monate ist es her, dass ein Großbrand die Sporthalle am Schulzentrum Burgstraße komplett zerstört hat. Vereine und Schulen werden noch eineinhalb Jahre auf Ersatz warten müssen.

Gunther Meinrenken 07.09.2018