Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Erfolgreiches Bewerbungspatenprojekt mit Hauptschülern
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Erfolgreiches Bewerbungspatenprojekt mit Hauptschülern
11:11 08.07.2011
Pressegespräch Bewerbungspatenprojekt CELLE. Das Bewerbungspatenprojekt an der Neustädter Schule hat sich bewährt: Cengiz G. und Catharina W. haben einen Ausbildungsplatz gefunden. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Bewerbungspaten Stefan Meier und Marion Növig. Sie haben ehrenamtlich gemeinsam mit den Schülern die Bewerbungen optimiert und für Vorstellungsgespräche trainiert. - Die beiden Bewerbungspaten haben sich bei der Freiwilligen Agentur KELLU als Paten vorgestellt. Mirian Rentsch, Schulsozialarbeiterin an der Altstädter Schule, hat den Schülern der Hauptschulklassen die Möglichkeit für eine Zusammenarbeit mit den Bewerbungspaten gestellt. - Cengiz G. hat sich einmal die Woche regelmäßig mit Stefan Meier getroffen. Gemeinsam haben sie die Bewerbungsunterlagen verbessert und sich auf Vorstellungsgespräche vorbereitet. Ab dem 1. August beginnt Cengiz G. eine Ausbildung als Fachkraft für Systemgastronomie. Nach einem Probearbeiten war für ihn klar, dass er in diesem Beruf ausgebildet werden möchte. - Das Bewerbungspatenprojekt startete im Oktober 2010 an der GHS Altstädter Schule. Mit Hilfe der Patenschaften bekommen Schülerinnen und Schüler der Celler Hauptschulen eine Unterstützung bei der Ausbildungssuche. - Die ehrenamtliche Bewerbungspatin Marion Növig hat sich vor den Osterferien diesen Jahres mit Catharina W. auf die Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz gemacht. Die Schülerin hat rund 15 Bewerbungen für eine Ausbildung bei einem Friseur geschrieben und gemeinsam mit ihrer Bewerbungspatin in Rollenspielen die Situation bei einem Vorstellungsgespräch geübt. "Catharina hat dann auch ihre Bewerbungen persönlich abgegeben und das war dann der entscheidende Punkt", sagte Növig. Nach einem Probetag und einem Gespräch wurde ihr ein Ausbildungsplatz angeboten. Ab dem 1. August darf auch Catharina W. ihre Lehre beginnen. - Aufgrund der Schließung des Hauptschulzweiges an der Altstädter Schule wird zukünftig das Bewerbungsp Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Die beiden Bewerbungspaten haben sich bei der Freiwilligen Agentur KELLU als Paten vorgestellt. Mirian Rentsch, Schulsozialarbeiterin an der Altstädter Schule, hat den Schülern der Hauptschulklassen die Möglichkeit für eine Zusammenarbeit mit den Bewerbungspaten gestellt.

Cengiz G. hat sich einmal die Woche regelmäßig mit Stefan Meier getroffen und gemeinsam die Bewerbungsunterlagen verbessert und sich auf Vorstellungsgespräche vorbereitet. Ab dem 1. August beginnt Cengiz G. eine Ausbildung als Fachkraft für Systemgastronomie.

Das Bewerbungspatenprojekt startete im Oktober 2010 an der GHS Altstädter Schule. Mit Hilfe der Patenschaften bekommen Schülerinnen und Schüler der Celler Hauptschulen eine Unterstützung bei der Ausbildungssuche.

Die ehrenamtliche Bewerbungspatin Marion Növig hat sich mit Catharina W. auf die Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz gemacht. Die Schülerin hat mit ihrer Bewerbungspatin Bewerbungen für eine Ausbildung bei einem Friseur erstellt und in Rollenspielen die Situation bei einem Vorstellungsgespräch geübt. "Catharina hat dann auch ihre Bewerbungen persönlich abgegeben und das war dann der entscheidende Punkt", sagte Növig. Nach einem Probetag und einem Gespräch wurde ihr ein Ausbildungsplatz zum 1. August angeboten.

Aufgrund der Schließung des Hauptschulzweiges an der Altstädter Schule wird zukünftig das Bewerbungspatenprojekt an der Neustädter Schule angeboten.Wer gerne mit Jugendlichen zusammen arbeitet und Erfahrungen im Berufsleben hat, der kann sich bei der Freiwilligen Agentur KELLU als Bewerbungspate unter Telefon (05141) 12 656 bewerben.

Von Franziska Kiele