Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Auto überschlägt sich nach Unfall mehrfach
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Auto überschlägt sich nach Unfall mehrfach
12:17 15.05.2019
Von Christoph Zimmer
Symbolfoto Quelle: Alex Sorokin
Celle / Groß Hehlen

Nach einem heftigen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug hat sich am Dienstag ein Daewoo Matiz mehrfach überschlagen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kam es gegen 8 Uhr in Groß Hehlen zu einer Kollision zwischen zwei Autos auf der Kreuzung Scheuener Straße/Celler Straße.

Auto landet wieder auf den Rädern

Ein 19-jähriger Fahrer eines VW Golfs fuhr von der Scheuener Straße kommend über die B3, als ein 61-jähriger Fahrer eines Daewoo Matiz in Richtung Wolthausen fuhr. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Daewoo zwei Mal, kam jedoch wieder auf die Räder, sodass der Fahrer das Auto noch an den Straßenrand fahren konnte.

Unfallverursacher ohne Führerschein

Glücklicherweise wurden beide Fahrer bei dem Unfall nicht verletzt. Die Autos sind stark beschädigt. Ersten Ermittlungen zufolge ist der Fahrer des Daewoos bei "rot" in die Kreuzung eingefahren. Bei der Unfallaufnahme stellte sich zudem heraus, dass er nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Zeugen zu dem Unfall werden gebeten, sich bei der Polizei Celle unter Telefon (05141) 277215 zu melden.

Jan Dierking hat schon in vielen orten gelebt. Seinen Anfang nahm er am HBG. Heute ist er in Kiel tätig. Kein Wunder, denn er ist Meeresbiologe.

Andreas Babel 14.05.2019

Im Herbst sollen im Rahmen der Aktion "Celle blüht auf" hunderte von Obstbäumen an Gartenbesitzer verschenkt werden.

Michael Ende 14.05.2019

Die „Landpartie“ des Celler Schlosstheaters startet am 24. Mai auf dem Winkelhof in Müden.

14.05.2019