Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Geflüchtete verbessern ihre Chancen auf Arbeit
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Geflüchtete verbessern ihre Chancen auf Arbeit
15:14 21.01.2019
Von Dagny Siebke
Mit dem Hauptschulzeugnis in der Hand blicken die Teilnehmenden zusammen mit VHS-Fachbereichsleiterin Tessa Twele (Zweite von rechts) und Dozent Eckhard Bunke (in Rot) neuen Zukunftsperspektiven entgegen. Quelle: Frank Traenapp / vhs Celle
Celle

Sie stammen aus Afghanistan, Pakistan, Irak und Sudan und halten stolz das Hauptschulzeugnis in den Händen. „Integration gelingt – besser mit einem Schulabschluss“ so lautete der Titel des Modellprojektes, das von der Agentur für Erwachsenen und Weiterbildung (aewb) und dem Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert wird. Der Lehrgang hat Geflüchtete seit Oktober 2017 über ein Jahr an der Volkshochschule Celle auf den Hauptschulabschluss vorbereitet.

„Der Titel dieses Projektes bewährt sich“, betont VHS-Fachbereichsleiterin Tessa Twele. „Wir konnten mit einer sehr interessierten Gruppe arbeiten und alle Teilnehmenden haben ohne Ausnahme sprachlich einen Riesenschritt vorwärts genommen.“

Neun Geflüchtete waren erfolgreich

Neun Teilnehmende haben den Hauptschulabschluss erreicht, drei weitere die Prüfungen im Fach Deutsch und Mathematik bestanden und werden in den Sachfächern eine Wiederholungsprüfung ablegen. Zwei Teilnehmende haben bereits einen Ausbildungsvertrag unterschrieben und auch alle anderen haben konkrete Pläne für ihren weiteren beruflichen oder schulischen Weg.

„Besonders freut mich auch der hohe Anteil an weiblichen Teilnehmenden, die den Abschluss geschafft haben“, so Twele. Aufgrund des Erfolgs ist bereits ein weiterer Lehrgang angelaufen.

Eine Mischung aus Volksmusik und Schlager lockte viele Besucher an. Harmonie war dabei Programm.

20.01.2019

Die Zahl der Leser in der Stadtbibliothek geht leicht zurück. Denn halten sich die Celler gerne stundenlang zwischen den Regalen auf.

Dagny Siebke 19.01.2019
Celle Stadt Rundgang durch die Stadt - Neues Jahr, neue Trends?

Faultiere beerben Einhörner und alle trinken in Zukunft nur noch aus essbaren Trinkhalmen. 2019 erwartet uns so einiges.

Marie Nehrenberg 18.01.2019