Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Holocaust-Mahnmal Stolperstein
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Holocaust-Mahnmal Stolperstein
14:35 13.06.2010
Stolperstein in der Westcellertorstraße, einer der 37 in Celle verlegten Stolpersteine. Quelle: Rolf-Dieter Diehl
Anzeige
Celle Stadt

Es sind unauffällige Mahnmale, die ein wenig wie Grabsteine wirken. Jeder der bislang in ganz Deutschland verlegten 17000 Stolpersteine, darunter 37 in Celle, wurde individuell von dem Kölner Künstler Gunter Demnig angefertigt. Jeder einzelne ist ein kleines individuelles Holocaust-Mahnmal.

Eine Wanderausstellung, die zurzeit in der Celler Synagoge zu sehen ist, informiert in Wort und Bild über die einzigartige Idee dieses zunächst subversiv tätigen und inzwischen mit dem Verdienstorden geehrten Künstlers und deren Umsetzung. Die Ausstellung erinnert aber auch an die Millionen von Menschen und an die Gruppierungen, die der Verfolgung zum Opfer gefallen sind. Die Abstraktion dieser unvorstellbaren Opferzahl überwinden und den Menschen, die nie einen Grabstein haben werden, ein öffentliches Gedenken geben, das ist das Ziel des Projektes „Stolpersteine“. Das kleine glänzende Quadrat im Asphalt hält als Mahnmal im Taschenformat das Erschrecken wach über das, wozu Menschen fähig sind. Die Steine individualisieren die Opfer, konkretisieren ihr Gewesensein. Mit den Steinen kehren diese Menschen im übertragenen Sinn zurück. Man könnte sie freundlich grüßen als Nachbarn, wenn sie noch lebten. Durch das Erinnern vor den Häusern bekommen die Opfer aber nicht nur ihren Namen zurück, sondern werden auch bei jeder Begegnung unwillkürlich mit einer stillen Geste geehrt. Denn um den Stein lesen zu können, müssen die Passanten ihr Haupt beugen. Oder in die Knie gehen.

Anzeige

Öffnungszeiten: Die Ausstellung in der Celler Synagoge, Im Kreise 24, ist bis zum 30. August zu sehen. Sie ist geöffnet dienstags bis donnerstags von 12 bis 17 Uhr, freitags von 9 bis 14 Uhr sowie sonntags von 11 bis 16 Uhr.

Von Rolf-Dieter Diehl