Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt CGH erneut als Europaschule ausgezeichnet
Celle Aus der Stadt Celle Stadt CGH erneut als Europaschule ausgezeichnet
19:48 01.12.2019
Von Svenja Gajek
Das Christian-Gymnasium in Hermannsburg wurde erneut als Europaschule ausgezeichnet. Quelle: Sebastian Salie
Celle

Eine offizielle Würdigung für seine internationalen Aktivitäten erfuhr kürzlich das Christian-Gymnasium in Hermannsburg (CGH): Die Bewerbung um eine Verlängerung des Titels "Europaschule in Niedersachsen" verlief erfolgreich und wurde mit der Überreichung der Urkunde feierlich besiegelt. Das CGH ist eine von insgesamt fünf Europaschulen im Kreis Celle. Die BBS I, die BBS III Albrecht-Thaer-Schule, das Gymnasium Ernestinum und die Oberschule Westercelle gehören ebenfalls dazu.

Europa-AG berichtet von Erfahrungen beim "Erasmus+"-Projekt

Kristin Wegener, Lehrerin und Organisatorin internationaler Aktivitäten am CGH, erklärte bei der Zeremonie, wie es zu dieser Auszeichnung kam: "Wir bieten ein erweitertes Fremdsprachenangebot. Außerdem sind europarelevante Themen in mehreren Fächern bei uns verankert." Diverse europäische Länder seien regelmäßige Ziele von Austauschprogrammen und Exkursionsfahrten. Hinzu komme die Teilnahme an "Erasmus+"-Programmen. Zum Abschluss berichteten Schüler der Europa-AG von ihren Erfahrungen beim gerade abgeschlossenen "Erasmus+"-Projekt zum Thema Diversität an Schulen. Im Fazit der Schüler hieß es, dass sich bei der Zusammenarbeit mit ihren europäischen Mitschülern mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede bemerkbar gemacht hätten.

Europatag der BBS I und III endete mit Podiumsdiskussion

Auch die Berufsbildenden Schulen tun viel für den internationalen Austausch. Im Mai dieses Jahres fand zum dritten Mal der Europa-Projekttag der BBS I und III statt. "Europa – alles safe?" war die Fragestellung, die dem diesjährigen Europatag seinen thematischen Rahmen gab. Zahlreiche Schüler und Lehrkräfte hatten die Klassenräume entsprechend gestaltet, um von ihren Aktivitäten in Europa wie Studienfahrten, Austauschprogrammen und Praktika zu berichten. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion brachten Politikwissenschaftler Michael Staak von der HSU Hamburg, Pastor Lutz Krügener von der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover und Kapitänleutnant Christopher Marschall den Zuschauern unterschiedliche Blickwinkel auf Europa näher.

OBS Westercelle bietet Comenius-Programm an

Die OBS Westercelle darf sich seit August 2018 offiziell "Europaschule" nennen. "Im Hinblick auf unsere Europa-Programme können wir viele Erfolge aufweisen", so Schulleiter Ulf Krüger. Bereits seit 2011 gibt es an der Schule das Comenius-Programm, das seit 2016 "Erasmus+"-zertifiziert ist. Auch die OBS Westercelle hat durch jahrelangen Austausch Kontakte mit europäischen Ländern geknüpft.

Wieder einmal war die Party für alle Feier-Wütigen ab 28 Jahren in Klein Hehlen gut besucht. Hier gibt es die besten Bilder.

Svenja Gajek 15:52 Uhr

Nicht jeder kann im Alter noch für sich selber kochen. So hilft "Essen auf Rädern", eine Aktion vom Deutschen Roten Kreuz Celle, Rentnern und Kranken.

Audrey-Lynn Struck 12:01 Uhr

Fantasievolle Gestalten zogen am Samstag blitzend und blinkend durch die Celler Innenstadt. Hier sind die besten Bilder und ein Video.

Svenja Gajek 11:53 Uhr