Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Jürgen Wedemeyer der Freudenspender regiert
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Jürgen Wedemeyer der Freudenspender regiert
15:26 13.06.2010
Von Karin Dröse
Schützencorps Neuenhäusen König Jürgen Wedemeyer Quelle: nicht zugewiesen
Anzeige
Celle Stadt

NEUENHÄUSEN. Jürgen Wedemeyer, der „Freudenspender“, regiert die Neuenhäuser Schützen, Wilhelm Pippel ist neuer Corpsführer des Schützencorps Neuenhäusen.

Im Januar 2009 wurde Wilhelm Pippel zum neuen Corpsführer des Schützencorps Neuenhäusen gewählt. Nachdem sein Vorgänger aus persönlichen Gründen zurück getreten war, hat Pippel seit Juli 2008 das Corps kommissarisch geführt, und ist im Januar von der Versammlung gewählt worden.

Anzeige

Wilhelm Pippel ist seit 1985 Mitglied im Schützencorps und seit 1995 im Vorstand tätig. Seit 2006 war er zweiter Corpsführer und im Festausschuss des Schafferrats tätig. Die einzige Königswürde, die er errang, war die des Corpskönigs 2006/2007.

Regiert wird das Schützencorps von König Jürgen Wedemeyer, genannt „Jürgen, der Freudenspender“. Der Name ist auf seinen Posten im Corps zurückzuführen, da er als Vergnügungsausschussobmann (VAO) so manchem Mitglied mit den Ausflügen und anderen Aktivi-

täten – sei es ein Boßelturnier, eine Radtour oder nur ein Grillnachmittag, welche er organisiert hat – viel Freude bereitet hat.

Aber das ist nicht seine einzige Königswürde, so war er schon

Vizekönig, Schwarzer König,

Nuckelkönig, Seniorenbester und errang zwei Ehrenscheiben und einige Pokale während seiner seit 1971 dauernden Mitgliedschaft im Schützencorps Neuenhäusen. Seine Posten als VOA und Schaffer im Festausschuss nimmt er sehr ernst, jede Tour fährt er selber ab, jeder Ausflug wird von ihm bereist. Um das zu bewältigen hält sich der 67-Jährige durch tägliches Schwimmen fit. Dem Festausschuss ist seine 47-jährige Gastronomieerfahrung eine große Hilfe. Die jetzige

Majestät möchte 2010 in Schützenpension gehen. Ob die Schützen ihn lassen?