Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Fassungslosigkeit bei Familie des Jungen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Junge in Celle getötet: Fassungslosigkeit bei Familie nach Verbrechen

11:45 09.04.2020
Von Svenja Gajek
Der 15-jährige Iraker Arkan H.-K. wurde Dienstagnacht in der Bahnhofstraße von einem 29-Jährigen niedergestochen. Augenzeugen hielten den Täter fest. Freunde und Bekannte des Jungen legten am Mittwochnachmittag Blumensträuße am Tatort nieder und stellten Kerzen auf. Quelle: David Borghoff
Celle

Die Celler Bahnhofstraße wurde in der Nacht zu Mittwoch zum Schauplatz eines furchtbaren Verbrechens. Ein 15 Jahre alter Iraker wurde von einem 29 Jah...

Coronavirus im Pflegeheim - So arbeitet das Wilhelm-Buchholz-Stift weiter
Dagny Siebke 08.04.2020
Dagny Siebke 08.04.2020
Michael Ende 08.04.2020