Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Celler müssen sich auf Sperrungen einstellen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler müssen sich auf Sperrungen einstellen
10:45 04.10.2019
Quelle: David Borghoff
Celle

Am Montag, 7. Oktober, beginnen die Arbeiten am Regenwasserkanal in der Theo-Wilkens-Straße. Ab dann wird der Bereich am Kreuzungspunkt Theo-Wilkens-Straße/Nordwall/Schuhstraße bis etwa Jahresende für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Radfahrer und Fußgänger können nach wie vor passieren. Die anliegenden Grundstücke bleiben erreichbar. Die Zufahrt in die Schuhstraße erfolgt über Heiliges Kreuz. Betroffen ist auch die CeBus. Sie fährt via Fritzenwiese zur Wehlstraße. Die Haltestelle „Nordwall“ wird bis auf Weiteres nicht bedient. Ersatzweise können Fahrgäste die Haltestelle „Schloßplatz“ zur Minute :05 und :35, die Haltestelle „Maschplatz“ zur Minute :10 oder die Haltestelle „Blumlage“ zur Minute :40 nutzen.

"Die Vielen“ sind nicht wenige: Bei der Celler Begegnungsfeier zum Tag der deutschen Einheit war Halle 19 des Schlosstheaters gerammelt voll.

Christian Link 03.10.2019

Celler haben das Chaos auf Mallorca miterlebt. Celler Reisebüros fahren zur Hochform auf. Corinna Raddatz hat es gleich mehrfach erwischt.

Dagny Siebke 03.10.2019

Laternenumzug in Neuenhäusen, Verkaufsoffener Sonntag und viel Gitarrenmusik – am Wochenende ist in Celle Stadt und Landkreis wieder so einiges los.

Benjamin Behrens 03.10.2019