Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Darum ist dieser Celler Bücherschrank gerade weg
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Darum ist dieser Celler Bücherschrank gerade weg
15:15 17.02.2020
Von Benjamin Behrens
Nach einigen Jahren haben Wetter und Vandalismus den Celler Bücherschränken zugesetzt. Die Box auf dem Kleinen Plan wird jetzt repariert. Quelle: Svenja Gajek
Anzeige
Celle

Ein Buch herausnehmen und ausgelesen wieder hineinstellen oder durch ein anderes ersetzen: Seit sechs Jahren funktioniert auf dem Kleinen Plan das Prinzip der Bücherschränke. "Das Wetter aber auch der Vandalismus haben dem Bücherschrank derart zugesetzt, dass etliche Teile ersetzt werden müssen", sagt Rolf Fiedler von der Bürgerstiftung Celle.

Wann kehrt der Schrank auf den Kleinen Plan zurück?

Die Stiftung hatte die Freiluft-Bibliothek aufgestellt und kümmert sich jetzt gemeinsam mit der Jugendwerkstatt Celle um die Instandsetzung. Wann genau die Box auf den Kleinen Plan zurückkehrt ist unklar. "Das hängt von den Kapazitäten der Jugendwerkstatt ab", so Fiedler.

Anzeige

Standortwechsel im Gespräch

Klar ist, dass die Box dann mit mehr Abstand zur Skulptur "Fachwerkbalken" aufgestellt wird – auf Wunsch von Künstlerin Ulrike Enders. Fiedler hat nichts gegen den Standortwechsel. "Wenn ich ehrlich bin, stört es das Kunstwerk wirklich, es braucht ja so ein bisschen Platz zum Wirken." Wer nicht auf Lese-Futter für lau verzichten möchte: Auch an der Trift, auf dem Vorplatz der Christuskirche in Westercelle und im Westmarkt in Klein Hehlen stehen Bücherschränke.

Was passiert, wenn das Coronavirus den Landkreis Celle erreicht? Gesundheitsamtsleiter Carsten Bauer erklärt, was auf Betroffene im Ernstfall zukommt.

Christian Link 17.02.2020

Oberbürgermeister Jörg Nigge hat beim Neujahrsempfang des Gewerbevereins Groß Hehlen-Scheuen-Hustedt die Leitlinien seiner Politik erläutert.

Gunther Meinrenken 17.02.2020

Ein Polizeieinsatz wegen Ruhestörung in Celle führte zum Auffinden von Betäubungsmitteln, die bereits für den Verkauf verpackt waren.

Susanne Harbott 17.02.2020