Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Kunde attackiert Verkäuferinnen im Supermarkt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Kunde attackiert Verkäuferinnen im Penny-Markt in Celle

13:04 22.07.2020
Von Christoph Zimmer
Symbolfoto Quelle: Alex Sorokin
Anzeige
Celle

Der Kunde hatte den Discounter gegen 16 Uhr ohne Mund-Nasen-Schutz betreten, woraufhin er durch die 24-Jährige Mitarbeiterin ermahnt wurde. Der Mann reagierte ungehalten und blaffte die Frau an. Er begab sich nach draußen und erschien kurz darauf wieder mit Einkaufswagen und Mundschutz.

Mann bezeichnet Verkäuferinnen als "Schlampen"

Nach Abgabe von Leergut und Erhalt von Pfandbons drängelte er sich ignorant an anderen Kunden vorbei an die Kasse, um sich das Pfandgeld auszahlen zu lassen. Als eine 52-Jährige Kassiererin ihn auf sein unangemessenes Verhalten hinwies und ihn anwies, dass er zu warten habe, wurde er ausfallend, bezeichnete die beiden Angestellten als "Schlampen" und schleuderte wütend seinen Einkaufswagen umher, der die 24-Jährige am Oberarm traf und leicht verletzte.

Anzeige

Unbekannter schlägt Kassiererin ins Gesicht

Zuletzt schlug der Unbekannte die Kassiererin ins Gesicht und verließ das Geschäft. Beschrieben wurde der aggressive Querulant wie folgt: Zirka 1,80 Meter groß, er trug ein schwarzes Basecap, eine dunkle Jogginghose und eine dunkle Jacke, er hatte eine normale Statur, im Markt trug er eine dunkle Gesichtsmaske, sprach gebrochenes Deutsch, vermutlich mit osteuropäischem Akzent.

Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Polizei Celle entgegen unter
(05141) 277215.

Auch immer mehr Wildmüll - Celler stellen Rekord bei Sperrmüll auf
Christian Link 22.07.2020
Christian Link 22.07.2020
22.07.2020