Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Mit der CZ ins Kino
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Mit der CZ ins Kino
16:04 29.01.2018
Von Katharina Baumgartner
Eine Gruppe von Jugendlichen kämpft in der Zukunft ums Überleben. Quelle: Twentieth Century Fox -
Celle Stadt

Celle. Nach dem Labyrinth („Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth„) und der Wüste („Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste„) ist es jetzt Zeit für die Abrechnung: Nach dem Verrat von Teresa (Kaya Scodelario) steht Thomas (Dylan O’Brien) vor einem Scherbenhaufen. Die Widerstandsorganisation The Right Arm scheint geschlagen, sein guter Freund Minho (Ki Hong Lee) wurde von WCKD verschleppt. Wie geht es nun im letzten Teil der „Maze Runner“-Trilogie weiter?

Oberbürgermeister Jörg Nigge freut sich, dass mit Berend Lindner ein gebürtiger Celler als Staatssekretär ins Ministerium für Wirtschaft, Arbeit Verkehr und Digitalisierung eingezogen ist. Zuvor war der 42-jährige Jurist Fraktionsgeschäftsführer der CDU im Landtag.

Dagny Siebke 29.01.2018

In Sachen Wohnmobil-Tourismus tritt die Stadt Celle aufs Gaspedal: Bereits Mitte des Jahres soll auf der Herrenwiese am Fuhse-Ufer ein Stellplatz für bis zu 60 Wohnmobile entstehen. Das hat der städtische Bauausschuss jetzt gegen die Stimmen der SPD und bei Enthaltung der Grünen empfohlen. Die attraktiv direkt neben dem Badeland gelegene Anlage an der 77er Straße soll das bisherige Provisorium auf dem Schützenplatz ersetzen.

Michael Ende 29.01.2018

Es war eine ganz besondere musikalische Spurensuche, auf die sich Schauspielerin Elke Wollmann und Pianistin Béatrice Kahl am Samstagabend in Celle begeben hatten. Mit „Billie, Edith und Marlene“ gelang dem talentierten Duo in Kunst & Bühne eine hinreißende Hommage an drei außergewöhnliche Frauen der Musikgeschichte – Jazzlegende Billie Holiday, Chansonnière Edith Piaf und Hollywood-Ikone Marlene Dietrich.

28.01.2018