Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Moor-Buam in Celle: "Wir machen nur noch das, was uns Spaß macht"
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Moor-Buam in Celle: "Wir machen nur noch das, was uns Spaß macht"
17:32 08.08.2018
Von Dagny Siebke
Die Moor-Buam um Keyboarder Gottfried Singer fühlen sich bei der Brauhof-Fete pudelwohl. Am Freitag ab 19 Uhr laufen sie zur Hochform auf. Quelle: Alex Sorokin
Anzeige
Celle Stadt

Wie haben Sie die Celler erlebt?

Die Leute sind immer gut drauf und es macht Spaß auf der Bühne. Auch wenn es mal kurz regnet, gehen die Celler nicht gleich nach Hause. Bei uns daheim kommt keiner mehr, wenn die ersten Tropfen fallen.

Anzeige

Können Sie sich noch an Ihren ersten Auftritt in Celle erinnern?

Seit 1998 sind wir fast jedes Jahr dabei. Uns hatten Kollegen angesprochen, die ähnliche Musik gemacht haben, aber aufhören mussten. Für uns war die Brauhof-Fete damals Neuland, auch weil es eine sehr große Veranstaltung war. Wir sind gleich gut angekommen und es hat uns richtig Spaß gemacht, vor so vielen Leuten zu spielen.

Was machen Sie, wenn Sie nicht auf der Bühne stehen?

Jeder von uns geht einem handwerklichen Beruf nach. Als Bauer bewege ich mich den ganzen Tag auf meinem Feld. Vor 20 Jahren haben wir noch viel mehr Faschingsbälle und Hochzeiten gemacht, doch jetzt machen wir nur noch das, was uns richtig Spaß macht. Wir sind etwas ruhiger geworden. Es ist doch anstrengend mit 50 Jahren aufwärts beim Ap­rès-Ski bis 6 Uhr Party zu machen. Schließlich sind wir schon 40 Jahre dabei.

Was haben Sie sich für Ihren Auftritt am Wochenende vorgenommen?

Wir machen einfach das, was uns gefällt und spielen mit Trompete, Saxofon und Klarinette unsere Evergreens und aktuelle Hits. Wir haben aber auch zehn neue Stücke dabei. Erst am Montag fahren wir heim und verbringen zwischendurch Zeit im Hotel und sind in der Stadt unterwegs. Celle ist schon ganz was Schönes und hat tolle Sachen zu bieten. Die Brauhof-Fete auf dem Brauerei-Gelände der Familie Betz, Waldweg 101-103, beginnt am morgigen Freitag und am Samstag um 18 Uhr. Frühschoppen ist am Sonntag von 11 bis 15 Uhr.