Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Nach vier Jahren Pause wieder zu Gast in Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Nach vier Jahren Pause wieder zu Gast in Celle
17:51 25.03.2018
Quelle: David Borghoff
Celle Stadt

Der Andrang war so groß, dass sogar noch extra Stühle gebracht werden mussten. Die letzten Besucher fanden so ihren Platz auf dem Flur.

"So voll war das noch nie", berichtet Evelina Gorling beeindruckt. Gemeinsam mit einer Freundin ist sie als Zuschauer zu der Aufführung gekommen. Vor vier Jahren zählte sie selbst zu den Sängern und stand auf der Bühne. Seit dieser Zeit ist Adonia nicht mehr in Celle gewesen. "Dass es uns jetzt wieder nach vier Jahren gelungen ist, den Chor nach Celle zu holen, freut uns total", betont Kris Franke, der für die Freikirchliche Gemeinde mit für die Organisation vor Ort zuständig ist.

Das Musical "Herzschlag" ist das erste Adonia-Musical, bei dem die biblische Geschichte von Lazarus komplett in die heutige Zeit übertragen wurde. "Das Musical bleibt trotzdem sehr nah an der ursprünglichen Geschichte, erhält aber eine große Nähe zu unserem Leben im 21. Jahrhundert. Die Original-Geschichte ist in der Bibel (Johannesevangelium, Kapitel 11) nachzulesen", sagt Markus Heusser, Leiter von Adonia Deutschland.

Die Jugendorganisation Adonia verbindet die Leidenschaft der Musik mit christlicher Jugendarbeit. "Wir geben unser Bestes, um das Beste aus den Menschen bei Adonia wachsen zu sehen", lautet das Credo des Projektes. Die Tournee durch ganz Deutschland basiert auf Musicalcamps, die von Adonia geleitet werden. Ziel ist die christliche Chor- und Jugendarbeit. Adonia ist überkonfessionell und arbeitet mit den örtlichen Kirchen und Gemeinden zusammen.

Alle Kinder und Jugendlichen erhalten bei Adonia die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in den Bereichen Musik, Tanz und Theater zu entdecken und weiterzuentwickeln. Mit Erfolg, wie auch der Auftritt in Celle zeigte, der vom Publikum am Ende mit stehenden Ovationen gewürdigt wurde. (bis)

Von Birgit Stephani

Ob Selfies, Porträts oder Panoramabilder – Auf Instagram ist so gut wie alles möglich. Das soziale Netzwerk hat in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen und gehört mittlerweile zu den meist genutzten Plattformen der Welt.

23.03.2018

Cornelia und Günther Thielmann sind nach sechs Wochen von ihrem Einsatz in Sri Lanka mit vielen Bildern über ihre Aufbauhilfe zurückgekehrt. "Wir konnten vier Häuser und auch Toiletten für bedürftige, kinderreiche Familien bauen", erzählt die Vereinsvorsitzende stolz. Mittlerweile unterstützt der Verein Sri Lanka-Ayubowan insgesamt 60 Familien. Es gibt mehr als 150 Patenschaften.

Dagny Siebke 23.03.2018

Sie haben es geschafft: Die Nachwuchsband „DeadPac“ aus Celle , die in der Celler Rockmusik-Initiative (Cri) gegründet wurde, gehört zu den acht Finalisten des Musik-Wettbewerbs „Schooljam“. Die sechs jungen Leute werden am Freitag, 13. April, auf der Musikmesse in Frankfurt gegen sieben andere Formationen um den Sieg spielen.

Jürgen Poestges 24.03.2018