Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Neues Programm der Kinderakademie
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Neues Programm der Kinderakademie
15:35 29.07.2011
Team: Kinderakademie Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Die CD-Kaserne gGmbH und die Volkshochschule Celle bieten mit dem Programm der Kinderakademie ab dem 1. September den Kindern ein großes Paket an wissenschaftliche Themen, Forschung, Technik und Lebenswelten in Form von spannenden Vorlesungen an. Die Welt unter die Lupe nehmen, unterhaltsam und knifflige Fragen beantwortet kommen; die Kinderakademie führt die teilnehmenden Studenten an wissenschaftliche Themen heran, für die in der Schule oft nicht genügend Zeit zur Verfügung steht. Folgende Highlights erwartet die Studenten immer ab 16 Uhr:

Prof. Dr. Ing. Birgit Glasmacher von der Leibnitz Universität Hannover wird am 1. September in der CD-Kaserne in einem Vortrag erklären, welche Lebensmittel man einfrieren kann und warum man über das Einfrieren von menschlichen Zellen und von Organen forscht.

Für kleine Detektive ist die Vorlesung "Dem Täter auf der Spur" am 22. September sicherlich ein spannendes Thema. Prof. Dr. Petra Mischnick von der Technischen Universität Braunschweig (TU) erklärt in ihrer Vorlesung, wie man Spuren, wie Blut- und Kaffeeflecke richtig nachweist und was man mit Hilfe der Chemie alles nachweisen kann.

"Was schlägt in meiner Brust?" Dorothee Zingel, Assistenzärtzin der Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirugie der Medizinischen Hochschule Hannover wird den Studenten der Kinderakademie am 6. Oktober alles Wissenswerte über das Herz erzählen.

Prof. Dr. Karl-Heinz Gericke von der TU Braunschweig erklärt am 24. November in seiner Vorlesung warum Salzgurken leuchten können und Prof. Dr. Markus Quante weiß, warum Wolken nicht vom Himmel fallen und erklärt dies am 15. Dezember in seiner Vorlesung.

Die Kinderakademie arbeitet wie eine Universität, ohne Zulassungsbeschränkungen mit sechs bis acht Vorlesungen pro Semester und einem echten „Akademieausweis“. Dieser ist ab dem 1. August für zehn Euro bei der Volkshochschule Celle und in der Verwaltung der CD-Kaserne gGmbH erhältlich. Als Besonderheit gibt es in diesem Semester zum ersten Mal ein Cliquen-Rabatt: "Kommt zu dritt und zahlt nur zwei Studentenausweise".

Wer sich erst einmal nur eine Vorlesung anhören möchte, kann an der Tageskasse des jeweiligen Unitages einen Tagesausweis für zwei Euro erwerben.

Von Franziska Kiele