Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Der Abriss des Rios hat begonnen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Der Abriss des Rios hat begonnen
16:43 13.05.2019
Von Benjamin Behrens
Am Montag haben die Abrissarbeiten am Nordwall wie hier am Rios begonnen.  Quelle: Benjamin Behrens
Celle

Generationen von Feiernden haben es nicht geschafft, das Rio's abzureißen. Das erledigt jetzt ein Bagger. Da, wo Neumarkt und Nordwall aufeinandertreffen, sollen in Zukunft die Autos zweispurig fahren – die Kult-Bar und weitere Häuser am Nordwall müssen weichen.

Die Abbrucharbeiten sollen Platz für den zweispurigen Ausbau des Nordwalls schaffen. "Der Straßenausbaubeginn ist in der zweiten Jahreshälfte 2019 geplant", sagte Stadtsprecherin Kathrin Friedrich im März und verwies auf die Bauarbeiten im Bereich zur Wehlstraße, die zuvor abgeschlossen werden müssen.

Die Sachbeschädigung an einem Abrissbagger Anfang März wird den Nordwall-Ausbau damit deutlich weniger verzögern als zunächst befürchtet. Ab dem Sommer soll die Straße ausgebaut werden.

Am Nordwall geht der Abriss der Häuser weiter. 

Nur zwei Stunden nach dem Raub auf einen 82 Jahre alten Mann in Celle hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

Christoph Zimmer 13.05.2019

Vor einem Jahr hat die Priro CNC-Fertigungstechnologie die insolvente Firma Weigt übernehmen. Die erste Bilanz fällt positiv aus.

13.05.2019

Beim Tag der offenen Tür in der Kreismusikschule schauten viele Eltern und Kinder nach dem richtigen Instrument für den Nachwuchs.

Gunther Meinrenken 13.05.2019