Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Rudern gegen Krebs: NKR lädt zu Knochenmarkspende ein
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Rudern gegen Krebs: NKR lädt zu Knochenmarkspende ein
21:12 13.08.2018
Von Carsten Richter
Quelle: Alex Sorokin (Archiv)
Celle Stadt

Celle.

Doch nicht nur die Ruderer tun etwas Gutes an diesem Tag: Das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR) lädt zu einer Typisierungsaktion auf dem Veranstaltungsgelände auf der Ziegeninsel ein. Das Zelt des NKR wird von 9 bis 18 Uhr besetzt sein, heißt es in einer Mitteilung des Onkologischen Forums Celle, in dessen Angebote ein Großteil der Erlöse fließt.

Die Mitarbeiter freuen sich auf viele Menschen, die mithilfe eines einfachen Speicheltests ihre Spendereigenschaften typisieren lassen. Dazu aufgefordert sind Menschen bis 55 Jahre; eingesetzt wird ein Wattebausch. „Das geht schnell, ist absolut schmerzfrei und kostenlos“, teilt das Onko-Forum mit.

Wo bisher Fußballer über den Platz flitzten, rollen nun Bagger. Schwere Baumaschinen machen auf der Herrenwiese am Fuhse-Ufer den Weg frei für Touristen, denen die Stadt Celle in Zukunft ein erheblich attraktiveres Umfeld bieten möchte als jetzt: In Sachen Ausstattung soll der neue Wohnmobilstellplatz am Badeland mit reichlich Extras aufwarten, die das Camper-Herz höher schlagen lassen. "Endlich geht es los", freut sich Oberbürgermeister Jörg Nigge und beobachtet einen Radlader bei seinem staubigen Treiben: "Bei diesem Projekt ziehen Politik und Verwaltung, Tourismusbranche und Stadtwerke an einem Strick. Das sollte Schule machen."

Michael Ende 13.08.2018

Aufgeregtes Stimmengewirr, Schultüten in den verschiedensten Formen und Größen – der erste Schultag steht bevor. Auf dem Schulhof der Grundschule Hehlentor herrscht buntes Treiben. Erstklässler haben sich mit ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden versammelt, um die Schule zu beginnen.

13.08.2018

Bei allerbestem Fahrradwetter und dementsprechend ausgelassener Stimmung konnte die „Velo Classico“ vor dem Celler Schloss gestartet werden. Die 36 Kilometer lange Fahrradtour führte die rund 80 Teilnehmer auf Nebenstrecken nach Bockelskamp und dann wieder zum Ausgangspunkt zurück. Die Teilnehmer fuhren auf alten Stahlfahrrädern und trugen zumeist auch passende Bekleidung.

12.08.2018