Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Spielplatz in Celle soll saniert werden
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Spielplatz in Celle soll saniert werden
19:03 25.11.2019
Von Gunther Meinrenken
Bei der Begehung hatte sich gezeigt, dass die Spielgeräte auf dem Kinderspielplatz „Sankt-Georg-Straße“ dringend sanierungsbedürftig sind. Quelle: Julian Stratenschulte
Celle

Die Sanierungspläne teilte die Verwaltung im jüngsten Ausschuss für Finanzen, Personal und Verwaltungsmodernisierung mit. Auf die Missstände waren die Spielplatzexperten im Neuen Rathaus bei einer Überprüfung der Anlagen gestoßen. Bei der Begehung hatte sich gezeigt, „dass die vorhandenen Spielgeräte auf dem Kinderspielplatz „Sankt-Georg-Straße“ verkehrssicherungstechnisch dringend sanierungsbedürftig sind“. Aufgrund des veralteten Gesamtzustandes des Kinderspielplatzes (Spielgeräte und Fallschutzbeläge) bestehe dringender Handlungsbedarf. Die Maßnahme sei daher zeitlich unabweisbar, so das Urteil der städtischen Fachleute.

Aufenthaltsbereiche für Erwachsene

„Des Weiteren sollen zur Steigerung der Aufenthaltsqualität generationsübergreifende, zeitgemäße (Spiel-)Angebote ergänzt und attraktive Aufenthaltsbereiche für Erwachsene geschaffen werden“, heißt es seitens der Verwaltung in einer Vorlage. Diese könnten künftig ebenfalls von den Bewohnern und Besuchern der angrenzenden Alten- und Pflegeheime genutzt werden.

Fertigstellung für 2020 geplant

„Für den gesamten Wohnbereich östlich der Straße Blumlage ist der Kinderspielplatz Sankt-Georg-Straße die einzige Spielmöglichkeit und daher die Sanierung vorzuziehen. Um den Kinderspielplatz möglichst im kommenden Frühjahr oder Sommer fertigstellen zu können, soll noch in diesem Jahr ein externes Planungsbüro beauftragt werden“, erklärt die Stadtverwaltung.

Arbeiten auch in Garßen

Für das laufende Haushaltsjahr waren von der Stadt bereits Finanzmittel in Höhe von 110.000 Euro für die Herrichtung von Spielplätzen bereitgestellt worden. Diese Gelder sind für die Sanierung des Kinderspielplatzes „Garßen“ vorgesehen. Die Fertigstellung dieser Arbeiten wird für das kommende Frühjahr
erwartet.

Die Deutsche Angestellten-Akademie hilft Migranten beim Eintritt in den Arbeitsmarkt. So hat auch Bassam Hakresh einen Minijob bei dem Optiker gefunden.

Svenja Gajek 25.11.2019

Die IG BAU Nord-Ost-Niedersachsen verlangt, dass mehr Baufirmen im Landkreis Celle vom Zoll kontrolliert werden. Diese Maßnahme soll dem erhöhten Steuer- und Sozialbetrug entgegenwirken.

Svenja Gajek 25.11.2019

Ein 25 Jahre alter Bundeswehrsoldat hat eine 20 Jahre alte Ladendiebin in der Celler Innenstadt verfolgt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Christoph Zimmer 25.11.2019