Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Selbsthilfe bei Glücksspielsucht
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Selbsthilfe bei Glücksspielsucht
13:22 27.06.2010
Von Michael Ende
Anzeige
Celle Stadt

Die Gruppe möchte unter dem Dachverband der Selbsthilfegruppe „Spielfrei leben e. V. – Hannover“ ein Anlaufpunkt für alle sein, die von der Problematik Glücksspielsucht betroffen sind. Auf Basis der Arbeit von Selbsthilfegruppen werden hier aktive Hilfe und Gespräche für Betroffene und Angehörige angeboten. Eckhard Graf von der Gruppe „Spielfrei leben“ ist Ansprechpartner und vorübergehend Leiter dieser Gruppe

Die Gruppe trifft sich jeweils dienstags von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr vorerst in den Räumen der Psychosozialen Beratungsstelle, Fritzenwiese 7, 29221 Celle.

Anzeige

Interessierte können sich über das Angebot telefonisch informieren bei Eckhard Graf, s (0174) 6540465 oder über die Psychosoziale Beratungsstelle, s (05141) 9090350, Ansprechpartnerin hier ist Jutta Krumbach vom Fachbereich Beratung und Prävention bei Glücksspielsucht. Eine Offene Sprechzeit explizit für Menschen mit der Problematik Glücksspielsucht wird in der Psychosozialen Beratungsstelle Celle immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr angeboten.