Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Hilfe bei Antrag auf Pflege-Zeit
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Sozialverband Deutschland hilft bei Antrag auf Pflege-Zeit

19:42 14.08.2020
Quelle: Oliver Berg (Archiv)
Anzeige
Celle

Betroffene haben die Möglichkeit, Lohnausgleich zu beantragen. Viele wissen davon jedoch nichts, heißt es vom Sozialverband Deutschland (SoVD) in Celle. Um die Situation für Berufstätige zu erleichtern, hat die Bundesregierung das Pflegeunterstützungsgeld eingeführt. Mit dem kann man sich zehn Arbeitstage vom Job freistellen lassen und erhält 90 bis 100 Prozent des Nettoarbeitsentgeltes als Lohnersatz. „Im Zuge der Coronakrise wurde der Zeitraum sogar auf 20 Tage ausgedehnt“, sagt Sabine Kellner aus dem SoVD-Beratungszentrum Celle. „Diese Regelung gilt noch bis 30. September.“

Problem: Nur wenige Betroffenen wissen, dass ihnen diese Leistung von der Pflegekasse zusteht. „Außerdem muss das Unterstützungsgeld extra beantragt werden. Damit sind viele oft überfordert, weil solche Situationen ohnehin schon sehr emotional sind und viel zu organisieren ist“, sagt Kellner. Deshalb prüfen die Berater vom SoVD in Celle, ob ein Anspruch besteht, stellen den Antrag und beantworten generell Fragen rund um das Thema Pflege. Der SoVD ist unter Telefon (05141) 902910 oder info.celle@sovd-nds.de erreichbar.

Von Klaus M. Frieling

14.08.2020
Benjamin Behrens 14.08.2020
Verkehr in Celle - Freie Fahrt am Harburger Berg
Gunther Meinrenken 14.08.2020