Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Sportsgeist an der Celler BBS III: „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Sportsgeist an der Celler BBS III: „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“
17:20 21.06.2010
Von Michael Ende
Anzeige
Celle Stadt

In ihrer Festrede wählten Christian Krebs und Oliver Finck das Motto „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“. Beide verglichen die Schulzeit mit einem Fußballspiel und gratulierten den Schülern zu ihrem Erfolg, warnten aber davor, die Welt um sich herum nicht zu vergessen, um im globalen Spiel weiter erfolgreich zu sein – frei nach dem Ausspruch von Sepp Herberger „Das nächste Spiel ist immer das schwerste“.

Elternvertreterin Heike Wrogemann-Becker dankte den Lehrern für ihre Arbeit. Schülervertreterin Svenja Moneke ließ das vergangene Schuljahr Revue passieren mit den Worten: „Die Kurven sind ausdiskutiert, das Immunsystem läuft für die meisten von uns auch wieder besser – und Fontanes Effi ist Geschichte.“

Anzeige

Anschließend erhielten die Absolventen von ihren Klassenlehrerinnen das begehrte Abschlusszeugnis nebst einer Rose. Wie schon in den letzten Jahren sollte auch diese Entlassungsfeier mit dem Lied „Aufstehn, aufeinander zugehn“ enden, jedoch sorgten die Schülerinnen der Berufsfachschule Ergotherapie für eine Überraschung und feierten alle als zukünftige Weltmeister: „54, 74, 90, 2010“.

Absolventen Fachoberschule Gesundheit und Soziales – Schwerpunkt Sozialpädagogik: Annika Ahrens, Miriam Vanessa Balk, Maike Deborah Bettin, Felek Birgin, Malte Bliefernicht, Svea Block, Anna Brokmann, Miriam Bufe, Bettina Cynka, Annabelle Eis, Idris Ekinci, Anna Katharina Finke, Halim Gevci, Gazal Göcmen, Simone Herrmann, Meken Kaplan, Christian Kleinschmidt, Johanna Klingberg, Ümit Köse, Tabea Kromolowski, Sergej Lutz, Eileen Marschner, Julia Maslofski, Ronja Meyer, Carina Nordmeyer, Esther Damaris Oehmichen, Leonie Rauh, Anna-Maria Renner, Christian Riechel, Madeleine Rothenberg, Franziska Schlaack, Sarah Schmelzer, Vanessa Schmücker, Lisa Schreinert, Sarah Seibert, Ann-Kathrin Skorek, Johanna Stöckmann, Kerstin Tietje, Dana-Christina Tolzmann, Gabriele Elisabeth Wrogemann.

Absolventen Fachoberschule Gesundheit und Soziales – Schwerpunkt Gesundheit – Pflege: Rojin Alptekin, Maike Alvermann, Gesa Balke, Eva Brammer, Nadine Brase, Julia Geyer, Julia Günther, Bianca Kadow, Annemarie Knocke, Svenja Moneke, Tom Ollroth, Marina Rack, Marianne Schäfer

Schulleiterin Karen Angenendt und die Jahrgangsbeste Anna-Maria Renner. Foto: Müller