Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Vier neue Spielorte und eine Premiere
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Vier neue Spielorte und eine Premiere
08:41 14.05.2019
„Landpartie“ des Celler Schlosstheaters startet am 24. Mai auf dem Winkelhof in Müden. Quelle: Schlosstheater Celle
Celle

Im Sommer begibt sich das Schlosstheater zum vierten Mal spielend in die Region – inzwischen in elf Ortschaften. An 13 Abenden können zwischen dem 24. Mai und dem 30. Juni zwei Stücke an zwölf verschiedenen und außergewöhnlichen Spielorten erlebt werden. Neben „Das Original“ von Stephen Sachs kommt erstmals auf der Landpartie mit Neil Simons „Sonny Boys“ auch eine brandneue Produktion zur Premiere.

Das Original

Maude Gutman lebt in einer Wohnwagensiedlung und hat mit Kunst eigentlich nichts am Hut, aber ein Gemälde, das sie in einem Trödelladen gefunden hat. Sie ist überzeugt, dass das „potthässliche Ding“ ein Werk von Jackson Pollock und damit 50 Millionen Dollar wert ist, auch wenn der New Yorker Kunstexperte Lionel Percy entschieden anderer Meinung ist … Ein spannendes Stück über Werte, Authentizität und Vorurteile. Unter der Regie von Sebastian Richter spielen Tanja Kübler und Thomas Wenzel.

Sonny boys

Als Komiker-Duo „Sonny Boys“ begeisterten Willie Clark und Al Lewis jahrzehntelang ihr Publikum. Doch nachdem sich die beiden im Streit trennten, herrschte elf Jahre lang Funkstille. Als sie eines Tages im Rahmen einer Fernsehsendung noch einmal auftreten sollen, versucht Willies Neffe Ben, die beiden Streithähne zu überreden, noch einmal gemeinsam auf die Bühne zu gehen. Regisseur ist Andreas Döring,
es spielen Alex Friedland, Jürgen Kaczmarek und Johann Schibli.

Vier neue Spielorte

Neben den bewährten Kooperationen mit Gemeinden und Kulturvereinen sowie engagierten Privatpersonen sind in diesem Jahr vier neue Spielorte dazugekommen. Am 24. Mai startet die Landpartie wie schon im letzten Jahr auf dem Winkelhof in Müden. Hier kommt zum Auftakt Neil Simons Broadwaykomödie „Sonny Boys“ zur Premiere. Das Stück wird in der kommenden Spielzeit 2019/20 auch in der Halle 19 des Schlosstheaters zu sehen sein. In Winsen sind in diesem Jahr beide Stücke zu erleben – am 2. Juni „Das Original“ von Stephen Sachs im Heimatmuseum und am 23. Juni die „Sonny Boys“ an einem neuen Landpartie-Halt, dem Kulturcafé „nebenan“. Gespielt wird auf jeden Fall, denn jeder Spielort hält eine Schlechtwetter-Variante bereit. Die Anfangszeiten variieren je nach Ort und Termin, Einlass ist immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Volksbank unterstützt Landpartie

Unterstützt wird die Theater Landpartie auch in diesem Jahr wieder durch die Volksbank Südheide – Isenhagener Land – Altmark sowie durch den Sonderreinertrag der Gewinnspargemeinschaft. „Gerne fördern wir das Engagement des Schlosstheaters, um das Angebot von Kultur in unserer Region weiterhin in diesem Rahmen aufrechterhalten zu können“, betont Nadine Richter, zuständig für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Volksbank Südheide – Isenhagener Land – Altmark. (cz)

Termine und Karten

„Sonny Boys“

24. Mai, 19.30 Uhr:

Winkelhof in Müden/Örtze

25. Mai, 19.30 Uhr:

Schulmuseum Steinhorst

31. Mai, 19 Uhr:

4-Generationen-Park Wathlingen

6. Juni, 19.30 Uhr:

Bildungszentrum
Heimvolkshochschule Hustedt

7. Juni, 19 Uhr:

Heidegut Eschede

15. Juni, 19 Uhr:

Kothenhof in Wieckenberg

21. und 22. Juni, 20 Uhr:

Kulturhaus Wienhausen

23. Juni, 19 Uhr:

Kulturcafé „nebenan“ Winsen

28. Juni, 19 Uhr:

Dorfplatz in Nienhof

„Das Original“

2. Juni, 19 Uhr:

Museumshof in Winsen

25. Juni, 20 Uhr:

Herzogin-Agnes-Platz Nienhagen

30. Juni, 19 Uhr:

Heimatmuseum Hermannsburg

Karten: Theaterkasse Am Markt 18 in Celle, montags bis freitags 10 bis 17 Uhr, samstags 10 bis 13 Uhr, Telefon (05141) 9050875/76.

E-Mail:karten@schlosstheater-celle.desowie bei der Volksbank Südheide – Isenhagener Land – Altmark in den Veranstaltungsorten und den örtlichen Vorverkaufsstellen.

Von cz

Um 10 Uhr rollten am Montag die Bagger an - der Kult-Bar geht es an die Substanz. Die Front ist noch unversehrt, der Abriss beginnt an der Rückseite.

Benjamin Behrens 13.05.2019

Nur zwei Stunden nach dem Raub auf einen 82 Jahre alten Mann in Celle hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

Christoph Zimmer 13.05.2019

Vor einem Jahr hat die Priro CNC-Fertigungstechnologie die insolvente Firma Weigt übernehmen. Die erste Bilanz fällt positiv aus.

13.05.2019