Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt „Varieté chen“ im Reithausstall
Celle Aus der Stadt Celle Stadt „Varieté chen“ im Reithausstall
12:06 18.07.2011
Von Michael Ende
Partricia Harlos aka Tracey Brennecke Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

CELLE. Mit Schirm, Charme und rosa Gummistiefeln ist sie auf die meisten Herausforderungen des Showgeschäfts bestens vorbereitet. Aber ihr eigentlicher Arbeitsplatz ist die Bühne, und auf der setzt sie sich jetzt erstmals am Sonnabend, 20. August, ab 20 Uhr auch im Landgestüt in Szene. Der alte Reithausstall bildet den ungewöhnlichen, aber stilvollen Rahmen für ein Varieté, oder besser ein „Varieté chen“ - ein kleines gemischtes Programm mit rosarotem Faden: Comedy, Kabarett, Lebensweisheiten, Jonglage, Tanz und Live-Musik in entspannter Atmosphäre.

Unterstützt wird Tracey dabei von Bauchredner Peter Dietrich und seinen Valschen Fögeln. Das lebens- und neunmalkluge Federvieh unternimmt eine tierische Reise durch menschliche Abgründe und redet besonders gerne „Über die Vähigkeit der Geschlechter, miteinander zu reden und die Unvähigkeit, einander zu verstehen.“ Da kommen die wichtigsten Themen auf den Tisch.

Und dann wäre da noch der Gitarrist Michael Young, der mit gekonntem Saitenspiel das Geschehen auf der Bühne begleitet, mitunter aber auch mal die Akteure mit seinen nicht vorhersehbaren Lachanfällen aus dem Konzept bringt.

Ein farbenfroher Abend voller großer Gefühle und kleiner Gemeinheiten: Kartenbestellung unter Telefon (05141) 92 94 19 oder per Mail an Bettina.Wedekind@lgst-celle.niedersachsen.de