Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Fußball, Comedy und Mozart auf der Geige
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Fußball, Comedy und Mozart auf der Geige
12:29 17.05.2019
Von Benjamin Behrens
Der MTV Eintracht Celle kämpft um den Aufstieg in die Oberliga, Gaby Köster ist in der CD-Kaserne zu sehen, Anne-Sophie Mutter spielt im Kuppelsaal des HCC - In Celle und Umgebung ist am Wochenende so einiges los. Quelle: Montage CZ
Celle

Beim MTV Eintracht Celle geht es am Samstag um den Aufstieg in die Fußball-Oberliga, beim Schützenfest in Hassel, Altencelle, Nienhagen und Bleckmar um die Königswürde. Stargeigerin Anne-Sophie stimmt ihr Instrument im Kuppelsaal. Beim Renntag des Vereins der Hundesportfreunde muss der Sieger nur eine Schnauzenlänge voraus sein.

Freitag, 17. Mai

Schützenfest in Altencelle, Hassel und Bleckmar

In Altencelle wird von Freitag bis Samstag im Lückenweg das Schützenfest gefeiert. Erster Höhepunkt ist am Freitag gegen 20 Uhr die Siegerehrung des Mannschaftsschießens der Bevölkerung. Das neue Königshaus wird am Samstag ebenfalls gegen 20 Uhr im Festzelt proklamiert. Der große Festumzug durch den Ort und das Anbringen der neuen Königsscheiben beginnt am Sonntag ab 12 Uhr. Ein Familiennachmittag mit Kinderdisco auf dem Festplatz findet ab 15 Uhr statt.

In Hassel starten Festessen und Proklamation am Freitag um 19.30 Uhr. Zum Umzug brechen die Schützen dann am Samstag ab 12.45 Uhr auf.

Das Festessen ab 18.30 Uhr läutet in Bleckmar die Festivitäten ein. Das Königspaar eröffnet den Abend danach mit dem Ehrentanz, ab 20.30 Uhr wird im Festzelt gefeiert. Am Samstagmorgen wird um 11 Uhr zum Umzug angetreten.

Stargeigerin Anne-Sophie Mutter und Kammerorchester im Kuppelsaal

Vermutlich ist Anne-Sophie Mutter nicht die einzige, die Mozart "ihren Helden" nennt. Doch ist sie die einzige, die ihm einen ganzen Konzertabend im Kuppelsaal des Hannover Congress Centrum widmet. Am Freitag ab 19.30 Uhr ist die vom Altmeister komponierte und von der Virtuosin mit leichter Hand gespielte Musik zu hören. Karten kosten zwischen 125 und 20 Euro je nach Kategorie. Tickets gibt es über die bekannten Vorverkaufsstellen und über die Online-Seite von Veranstalter Promusica.

Anne-Sophie Mutter spielt im Kuppelsaal des HCC in Hannover. Quelle: Patrick Seeger

Samstag, 18 Mai

Sturmtruppen und Reservisten erobern den Großen Plan

Die Kreisgruppe Celle im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr ist am Samstag bei dem bundesweiten Aktionstag "Tag der Reservisten" dabei. In Celle gehen örtliche Reservisten auf dem Großen Plan ab 10 Uhr an die Öffentlichkeit, um ihre vielfältigen Aktivitäten vorzustellen. Die Mitglieder der "Star Wars 501st Legion German Garrison" werden in ihren originalgetreuen Star Wars-Kostümen auftreten. Zum Rahmenprogramm gehören Sänger und Songwriter Harald Duprée, der Akkordeonverein Winsen/Aller und Pipe Major Ronnie Bromhead mit seinem Dudelsack, die ihre musikalischen Künste darbieten. Die Reservistenarbeitsgemeinschaft Militärmodellbau wird ihre Fahrzeuge vorstellen. Die Ortsverbände von THW und DRK Celle sind ebenfalls dabei.

Ob Chewbacca und Darth Vader kommen ist unklar - die Sturmtruppen der 501st Legion gehen jedenfalls auf dem Großen Plan in Stellung. Quelle: Andrew Matthews

Flohmarkt im Französischen Garten

Lust auf einen Bummel mit Schnäppchenjagd? Dann ist der Flohmarkt im Französischen Garten das Ziel. Von 9 bis 18 Uhr werden dort an den zahlreichen Ständen Liebhaberobjekte, Sammlerstücke und mehr angeboten.

MTV Eintracht Celle hat Chance auf Oberliga-Aufstieg

Die Fans müssen ihre Mannschaft ab 17.30 Uhr anfeuern was die Lungen hergeben - der MTV hat die Chance zum Aufstieg in die Oberliga. Sieben Punkte Vorsprung hat die Mannschaft Vorsprung zu Kontrahent TuS Harsefeld. Schon ein Punkt aus einem Remis oder Sieg reichen um das Aufstiegs-Glück perfekt zu machen. Also nicht wundern, wenn mit Abpfiff der Eintracht-Sportplatz an der Nienburger Straße zum Hexenkessel wird.

Hier flankt Björn Lohmann (rechts) vom MTV Eintracht Celle. Gute Pässe braucht es auch für den Aufstieg. Quelle: Oliver Knoblich

13. Mai City Festival Faßberg

Jung und Alt sollen am Samstag, 18. Mai, wieder ihr Haupthaar schütteln. Das Mai-City-Festival geht nach einer zweijährigen Pause auf dem Platz der Luftbrücke in seine dreizehnte Runde. Als Headliner treten Rock‘n Roll Deputyz und Qunstwerk auf. Während die fünf Altrocker aus Lüneburg die Zuschauer mit Stücken von AC/DC, Status Quo, Guns´n Roses über Deep Purple, den Rolling Stones, Queen oder ZZ Top begeistern wollen, vereinen sich anschließend ein Sänger, ein Rapper und eine Live-Band zum "Qunstwerk". Um 18 Uhr eröffnen die Blues Bastards den Band-Reigen. Der Eintritt ist frei.

"Two Hearts In Ten Bands" brachte vor vier Jahren geballte musikalische Frauen-Power auf die Bühne des City Festivals Faßberg. Quelle: Udo Genth (Archiv)

Sonntag, 19. Mai

Gaby Köster live in der CD-Kaserne

Ihr neues Programm heißt "Sitcom". Und Gaby Köster verspricht, dass es sehr viel zu lachen gibt bei ihrem Auftritt in der CD-Kaserne. Im Programm zeigt Köster, dass sie trotz des "drecksdrisseligen Schlaganfalls“ (Zitat) den
Humor nie verloren und sich den Blick auf und für die schrägen und lustigen Situationen des Lebens bewahrt hat. Um 20 Uhr geht es los. Karten sind für 25,20 Euro im Ticketshop der Celleschen Zeitung, Bahnhofstraße 1, oder in der CD-Kaserne erhältlich.

Gaby Köster auf der Bühne ist immer ein Erlebnis. Am Sonntag ist sie in der CD-Kaserne zu sehen. Quelle: Fremdfotos/eingesandt

Hunde flitzen um die Wette

Alle kleinen und großen Hunderassen legen sich beim Verein der Hundesportfreunde Celle (VdH) ins Zeug. Ab 10 Uhr treten die Tiere auf dem Gelände des auf zwei Strecken zu 75 Metern gegeneinander an. Für die Motivation sind alle herkömmlichen Mittel wie Rufe, Spielzeug und Futter erlaubt. Anschließend folgt eine Siegerehrung mit dem ein oder anderen Preis, den der Liebling gewinnen kann.

Beim Rennen der Hundesportfreunde treffen wieder Hunde aller Rassen aufeinander. Quelle: Alex Sorokin (Archiv)

VfL Westercelle empfängt MTV Egestorf

Den Aufstieg in die Landesliga kann der VfL noch nicht perfekt machen, aber mit einem Heimsieg einen wichtigen Schritt vollziehen. Um 15 Uhr ist der Anpfiff.

Comedienne Helene Bockhorst spricht im Interview über ihr Programm „Die fabelhafte Welt der Therapie“

Jürgen Poestges 17.05.2019

Die rote Fassade ist das Erkennungszeichen von Haus 7. Doch der Jugendtreff ist auch aus anderen Gründen einzigartig. Die oberste Hausregel: Respekt.

Christian Link 17.05.2019

Auch die Gewerkschaft Verdi verlangt, die Belegschaft des AKH stimmberechtigt im Aufsichtsrat zu beteiligen.

Gunther Meinrenken 17.05.2019