Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Notarzteinsatz am Bahngleis in Celle beendet
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Notarzteinsatz am Bahngleis in Celle beendet
09:27 13.02.2020
Von Andreas Ziesemer
Symbolbild Quelle: Christian Link
Celle

Die Züge wurden laut der Deutschen Bahn etwa zwei Stunden umgeleitet, weswegen die Haltestellen Celle, Uelzen und Lüneburg entfielen. Grund dafür war ein Notarzteinsatz an der Strecke bei Celle. Es kam zu Verspätungen von etwa 30 Minuten.

Knapp zwei Stunden nach dem Notarzteinsatz am Gleis in Celle war die Strecke wieder frei.  Quelle: Bahn/Twitter

Hilfe suchen

Wer über Suizid nachdenkt, sollte sich dringend Hilfe suchen. Die TelefonSeelsorge ist rund um die Uhr erreichbar unter Telefon (0800) 111 0 111 und (0800) 111 0 222.

Sie haben Ideen und Hypothesen entwickelt, geforscht und dokumentiert. 66 Nachwuschforscher waren beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht" dabei.

Benjamin Behrens 13.02.2020

Die besondere Atmosphäre des Miteinanders erleichtert in einer professionellen Umgebung Kindern und Jugendlichen den Einstieg in die Live-Musik.

Jürgen Poestges 13.02.2020
Projekt Brückenbau - 635 Jahre Haft vermieden

Wer schwarz oder ohne Führerschein fährt, landet normalerweise nicht im Gefängnis. Wenn man seine Geldstrafe nicht bezahlt, allerdings schon.

12.02.2020