Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Pechvogel Fips: Von der Autobahn ins Tierheim
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Pechvogel Fips: Von der Autobahn ins Tierheim
16:50 12.06.2019
Von Christian Link
Der zwölf Jahre alte Fips wünscht sich ein Zuhause, das ihm ganz viel Liebe und Sicherheit gibt. Quelle: Christian Link
Celle

Der kleine Fips ist ein echter Wirbelwind. Kaum wird er von der Leine gelassen, flitzt der Jack-Russell-Terrier auch schon los. Seine zwölf Lebensjahre lässt er sich dabei nicht anmerken. "Er ist sehr lebendig und sehr lernfähig für sein Alter", sagt Tierpfleger Sven Grömöller. Nur das Apportieren will er nicht begreifen. "Er jagt dem Ball unheimlich gerne hinterher. Aber ob man ihn wiederkriegt, ist eine andere Frage."

Fips kommt ursprünglich aus dem Ruhrpott. Sein früherer Besitzer hatte ihn an einer Dortmunder Autobahnraststätte einfach ausgesetzt. Zusammen mit ein paar anderen Hunden holten ihn die Celler Tierfreunde in die Südheide, weil die Chancen auf eine Vermittlung hier besser standen. "Er ist der Einzige, der übrig geblieben ist", sagt Grömöller. Dabei hatte auch der "Jack Russell" in Celle zunächst ein neues Herrchen gefunden. Doch der Mann starb kurz darauf und Fips kehrte ins Tierheim zurück.

"Als er kam, war er nicht der Einfachste. Man konnte ihn kaum anfassen und kraulen", berichtet Grömöller. Das hat sich völlig geändert. Fremden gegenüber ist er anfangs aber immer noch misstrauisch. Der Tierpfleger wünscht sich für seinen Schützling deswegen eine ruhige Familie, die ihm mit Geduld und Liebe wieder Sicherheit gibt. Mit Katzen und Kleintieren kommt Fips nicht gut zurecht. Grömöller: "Die wird er jagen – mit Sicherheit."

Wie kann man Fips kennen lernen?

Wer Fips kennen lernen möchte, kann unter Telefon (05141) 930930 einen Termin abmachen. Das Tierheim am Garßener Weg 10 hat außer montags, mittwochs und feiertags täglich von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Grün ist in. Davon wollen in der Politik auch Gelbe und Rote profitieren.

Michael Ende 12.06.2019

Sie ist eine der bekanntesten DDR-Bürgerrechtlerinnen: Freya Klier. In Celle sprach sie über den Mauerfall, Flucht und Bespitzelung.

12.06.2019

Sind Erdbeeren wirklich Beeren? Wie viele echte Früchte sind eigentlich im Erdbeerjoghurt? Hier sind zehn Fakten über Erdbeeren.

Svenja Gajek 12.06.2019