Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Volkshochschule stellt neues Programm vor - Insgesamt 900 Angebote in diesem Jahr
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Volkshochschule stellt neues Programm vor - Insgesamt 900 Angebote in diesem Jahr
13:23 13.06.2010
Anzeige
Celle Stadt

„Herzlich willkommen!“ lautet das Motto des diesjährigen fast 140 Seiten starken Kataloges, der das Programm der Volkshochschulen im Landkreis zusammenfasst. „Das Angebot ist vielfältig, und wir laden jeden ein, an unseren Kursen teilzunehmen“, verkündet VHS-Leiterin Liliane Steinke. Neben regulären Fortbildungsprogrammen wie dem Lernen von Sprachen, Computerkursen und den möglichen Schulabschlüssen sind viele Angebote auch für spezielle Zielgruppen eingerichtet worden. So gibt es auch in diesem Jahr für Jungen und Mädchen Computerkurse, Kletterangebote oder die Kinder-Uni Collegium Cellense. Desweiteren ist das Programm für Senioren ein weiterer Schwerpunkt. Dieses enthält Tanzen und Heilgymnastik, aber auch Skaten und Klettern. Auch bietet die VHS spezielle Angebote für Frauen und - erstmalig zu einem eigenen Themenblock zusammengefasst - für Männer an. „Bei diesem Block haben wir ein besonderes Augenmerk auf Väter gelegt. So gibt es spezielle Skate- und Kochkurse, ein ,Väter-Coaching’ sowie Selbstbehauptungsseminare für Väter und Söhne“, fasst Steinke zusammen.

Für Frauen bietet die VHS unter anderem eine Reihe von Veranstaltungen unter der Überschrift „Mehr Frauen in die Kommunalpolitik“, die auch im Hinblick auf die Kommunalwahlen 2011 interessierten Bürgerinnen den Einstieg in politische Gremien erleichtern sollen.

Anzeige

Auch für den Umgang mit Kindern bietet die VHS im Bereich Pädagogik unterschiedliche Angebote, die auf die verschiedenen Gebiete der Erziehung abgestimmt sind. „Es gibt Kurse speziell für Erzieher, Lehrer oder Eltern“, berichtet Fachbereichsleiterin Tessa Twele.

In der Rubrik Gesundheit findet 2010 unter anderem das Thema Depression sowie ein Kursus zur Depressionsprophylaxe einen Platz im Programm.

Für den Schwerpunkt Politik wurden außerdem offene Gesprächskreise organisiert. In diesen können Teilnehmer mit Politikwissenschaftlern über tagesaktuelle Themen diskutieren und Meinungen auszutauschen.

Bei Computerkursen wurde ebenfalls neu strukturiert: „Neben unseren bekannten Angeboten bieten wir jetzt Interessierten auch an, nur einzelne Themenmodule zu besuchen. So können spezielle Aspekte aufgearbeitet werden“, berichtet Bereichsleiter Markus Fink.

Groß geschrieben wird in Celle 2010 außerdem das Thema Reisen. „Wir bleiben hauptsächlich in Deutschland. Dabei widmen wir uns heimischen landschaften wie dem Ruhrgebiet und dem Stauferland“, berichtet der stellvertretende Leiter der VHS, Karlheinz Rehling.

lKataloge: Am kommenden Sonnabend, 16. Januar, werden Mitarbeiter in der Celler Innenstadt die neuen VHS-Programmhefte für alle Interessierten bereithalten. Desweiteren ist die Hauptstelle an der Trift 20 am Montag auch von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Außerdem sind die Programme im Internet einzusehen und in allen Außenstellen, den Gemeinden und bei VHS-Partnern erhältlich.

www.vhs-celle.de

Von Wiebke Quader