Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Einhaltung der Maskenpflicht wird kontrolliert
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Volle Busse in Celle: Polizei kontrolliert Einhaltung der Maskenpflicht

07:22 02.09.2020
Von Christoph Zimmer
Mitarbeiter von CeBus und die Polizei kontrollieren am Mittwoch die Einhaltung der Maskenpflicht in Bussen in Celle. Quelle: Benjamin Behrens
Anzeige
Celle

Die Einhaltung der Maskenpflicht soll in vielen Bussen und Bahnen in Niedersachsen in dieser Woche intensiver als bisher kontrolliert werden. Weil wieder mehr als eine Million Kinder und Jugendliche gleichzeitig zur Schule müssen, ist der Nahverkehr nun deutlich stärker belastet als in den vergangenen Wochen. Wer gegen die Maskenpflicht verstößt, muss seit Ende vergangener Woche auch mit deutlich höheren Geldbußen rechnen als bisher - auch in Celle. CeBus selbst hatte sich intensiv auf den Schülertransport nach den Sommerferien vorbereitet.

Polizei kontrolliert an zentralen Haltestellen in Celle

Seit 7 Uhr kontrolliert die Polizei in Zusammenarbeit mit CeBus als örtlicher Verkehrsbehörde die Einhaltung der Maskenpflicht in Bussen im gesamten Stadtgebiet, wie die Polizei auf Nachfrage der Celleschen Zeitung bestätigte. An mehreren zentralen Haltestellen - wie dem Schlossplatz und dem Bahnhof sowie auf einzelnen Strecken - sind die zahlreichen Beamten im Einsatz. Über das Ergebnis der Schwerpunktkontrolle, die den ganzen Tag laufen soll, will die Polizei am Abend informieren.

Anzeige
Stefan Koschick (rechts), Geschäftsführer von CeBus, bespricht sich mit den Beamten der Polizei.   Quelle: Benjamin Behrens

Maskenverweigerern drohen in Niedersachsen bis zu 150 Euro Strafe

Laut dem aktuellen Bußgeldkatalog drohen bei Coronaverstößen deutlich höhere Strafzahlungen - für Maskenverweigerer etwa bis zu 150 Euro. Die Landesregierung will das Maskentragen in Bussen und Bahnen in Niedersachsen künftig konsequenter als bisher durchsetzen lassen. Das kündigte die stellvertretende Leiterin des Krisenstabes der Landesregierung, Claudia Schröder, bereits am Freitag vergangener Woche an.

Verkehrsbetriebe sollen Maskenpflicht bei Fahrgästen kontrollieren

Die Verkehrsbetriebe werden demnach in Verantwortung genommen, um die Kontrolle der Maskenpflicht durchzusetzen. Sie müssen sicherstellen, dass Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Schutz angesprochen und ermahnt werden. Bei Bedarf soll auch die Polizei hinzugezogen werden, um die Regeln durchzusetzen.

Alles zur aktuellen Ausbreitung des Coronavirus in Celle lesen Sie hier.

Cellerin über ihr Trauma - „Ich war ein Verschickungskind“
Andreas Babel 02.09.2020
01.09.2020
Michael Ende 01.09.2020