Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Wilhelm Claus kämpft um Meisterschaft
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Wilhelm Claus kämpft um Meisterschaft
17:15 07.09.2018
Von Dagny Siebke
Wilhelm Claus tritt in Wietzen bei der Deutschen Meisterschaft im Oldtimerpflügen an. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Fast jedes Jahr fährt Wilhelm Claus mit seiner Frau zur Deutschen Meisterschaft im Oldtimerpflügen, zu der sich Teilnehmer aus ganz Deutschland anmelden. "Wir waren schon mindestens zehn Mal dabei, doch zum ersten Platz hat es noch nicht gereicht", erzählt der 76-Jährige. Sein 22-PS-Oldie aus dem Hause Deutz wurde 1954 gebaut, sein Pflug stammt aus dem Jahr 1956. Zweimal stand der Routinier aus Osterloh schon auf dem Treppchen. Doch Wilhelm Claus geht es nicht nur ums Gewinnen. "Wir Teilnehmer kennen uns schon alle, reisen mit Wohnmobil an und campen dort", sagt er.

Dieses Jahr hat es Familie Claus nicht weit, der Wettbewerb wird in Wietzen (Landkreis Nienburg/Weser) ausgetragen. Ob es dieses Jahr zum Sieg reicht? Beim Pflügen der perfekten Furche ist Maßarbeit gefragt. "Es ist viel vom Acker abhängig. Da braucht nur mal ein Stein dazwischen zu kommen und schon ist der Traum vom Sieg vorbei", erzählt Wilhelm Claus. Dazu kommt die Ungewissheit, wie das Wetter wird. Aufgrund der langen Trockenheit könnte es schwer werden, den richtigen Halt zu finden.

Zunächst findet am heutigen Samstag das Erntefest statt. "Beim Probeackern arbeitet erst einmal jeder für sich", erklärt Wilhelm Claus. Seine Frau Christine gibt ihm letzte nützliche Hinweise vor dem Start. Die Meisterschaft beginnt am morgigen Sonntag um 11 Uhr. "Es muss alles seine Ordnung haben, sonst gibt es Punktabzug" Für 17 Uhr ist die Siegerehrung angesetzt.

Im Rahmen der Bundeswehr-Übung "Schneller Adler" sind 1500 Fallschirmjäger im Anflug auf Celle. Von hier aus starten sie in den Einsatz.

Michael Ende 07.09.2018

Ein tolles Projekt: Die Nabu-Gruppe Celle lädt Naturfreunde zum Mitgärtnern ein.

Michael Ende 07.09.2018

Wenn Deutsche im Ausland in Gefahr geraten, dann könnte es Auftrag der Bundeswehr sein, sie zu retten. Geübt wird das jetzt auch in Celle.

Michael Ende 07.09.2018