Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Groß Hehlen LKW droht zu kippen
Celle Aus der Stadt Groß Hehlen LKW droht zu kippen
06:59 20.03.2019
In Groß Hehlen drohte, ein mit Gülle beladener LKW umzukippen. Quelle: Feuerwehr Celle
Celle / Groß Hehlen

Am Dienstagnachmittag sorgte laut Zeugenaussagen ein nicht weit genug rechts fahrender PKW Mitsubishi dafür, dass ein entgegenkommender Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn abkam und drohte umzukippen. Die 55 Jahre alte Autofahrerin befuhr die Straße "Heinhof" aus Richtung Vorwerk kommend. Der LKW kam ihr entgegen.

Weil die Straße sehr eng war, verlangsamte der 31-Jährige LKW-Fahrer seine Fahrt und fuhr so weit wie möglich nach rechts. Die Autofahrerin sei jedoch kein Stück ausgewichen, so dass der LKW-Fahrer noch weiter nach rechts fuhr und in den Graben rutschte. Die Fahrerin des Mitsubishi habe sich noch nach dem Gesundheitszustand des Mannes erkundigt und sei dann weitergefahren.

Die Freiwillige Feuerwehr Celle mit den Ortsfeuerwehren Groß Hehlen und Celle-Hauptwache wurden in die Straße Heinhof im Stadtteil Groß Hehlen alarmiert. Nachdem der Sattelschlepper mithilfe einer landwirtschaftlichen Zugmaschine gegen ein Umkippen gesichert war, konnte die Ladung des Fahrzeuges umgepumpt werden. Im Anschluss erfolgte die Bergung des Fahrzeuges. Hierbei kamen zwei Autokräne zum Einsatz.

Die unangenehm riechende Ladung wurde umgepumpt. Die Polizei ermittelte die Autofahrerin kurze Zeit später. Ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort wurde eingeleitet.

Von cz

Beim Kreislandfrauentag galt einige Programmpunkte abzuarbeiten. Ehrungen für engagierte Mitglieder standen weit oben auf der Tagesordnung.

17.03.2019

Fast täglich wird Ortsbügermeister Axel Fuchs darauf angesprochen, wie es mit dem neuen Baugebiet "Im Tale" weitergeht.

Dagny Siebke 01.02.2019

Es gibt immer mehr Tagesmütter und -väter in Celle. Im Januar eröffnet das "Strochennest" in Groß Hehlen. Ein Haus wurde extra für Kinder umgebaut.

28.12.2018