Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Kultur Kunst und Bühne blüht auf
Celle Aus der Stadt Kultur

Saisonstart im September: Celler Kunst und Bühne startet wieder durch

06:45 21.08.2020
Von Susanne Harbott
Mit einem abwechslungsreichen Programm startet Kunst und Bühne durch: Mit dabei ist das Hausmeisterpaar Bertha und Heinrich Bloch. Quelle: Marc Patzer
Anzeige
Celle

Der September in Kunst und Bühne, Nordwall 46, in Celle zeigt sich erstmals wieder in voller Pracht. Jeder der Programm-Blüten öffnet um 19 Uhr die Knospe und
erstrahlt dann zur vollen Blüte um 20 Uhr.

Learning to fly Quelle: Jens Grote

Blick hinter Geschichte der Rocksongs

Das abwechslungsreiche Programm beginnt am Samstag, 4. September, mit Geschichten zur Rockmusik. Juan Schmidt und Martin Hauke von „Learning to Fly“ werfen in „Storytelling“ einen Blick hinter die Geschichte der gespielten Rocksongs.

Anzeige
Harmonisch durchgenknallt Quelle: Erhardo Schulz

Welt der Chansons

Das Trio „Harmonisch Durchgeknallt“ reist durch die Welt des Chansons und des Schlagers. Der Tenor Jürgen Meyer singt gemeinsam am Samstag, 5. September, mit der Mezzospranistin Gisa Borchert zum Klavierspiel von Assia Livchina.

Möller & König Quelle: Stefan Heinze

Spontaner Dialog zum Zuhörer

Wenn Matthias Möller singt, Lutz König am Kavier mit zweiter Stimme einsetzt, ist ihre Freude und Leidenschaft zu spüren. Mit dem spontanen Dialog zum Zuhörer in „Musik verbindet“ am Samstag, 12. September, werden die beiden Musiker das Publikum mitreißen.

Simabu Quelle: Foto Gangwisch

Mit Zauberer Simabu ins Reich der Magie

Zauberer Simabu entführt ins Reich der Magie und es passieren die unglaublichsten Dinge: witzig, etwas albern, rätselhaft, spannend und gefährlich. Das pointierte, selbstironische Wechselspiel macht diesen magischen Abend am 18. September so charmant.

Jazz mit Moritz Aring Quelle: Rolf Halm

Jazz-Session mit Moritz Aring und Erik Mrotzek

Zeiten ändern sich auch bei der Jazz-Session. Bereits um 19.30 Uhr spielen Moritz Aring (Leitung, Saxophone) und Erik Mrotzek (Begleitung, Schlagzeug) am 25. September mit jungen Hannoveranern.

Ungewöhnliche Reinigungstipps

Wer kennt die neuesten Hausflurgeschichten? Hausmeisterpaar Bertha und Heinrich Bloch. Sie erzählen am 26. September von ihren jüngsten Erlebnissen mit Nachbarn und geben charmant ihre ungewöhnlichen Reinigungstipps weiter.

Denis Scheck Quelle: Peter A. Schmidt

Werke der Weltliteratur

Denis Scheck, meistgefragter Literaturkritiker im deutschsprachigen Raum, liest am 30. September aus „Schecks Kanon – Die 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur“. Charmant, wortgewandt und klug erklärt er, welche der 100 Werke gelesen werden sollten – und warum.

Infos und Reservierungen

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es online unter www.kunstundbuehne.de. Reservierungen werden per E-Mail unter karten@kunstundbuehne.de angenommen.

Veranstaltungsreihe - Kleinkunst im Heilpflanzengarten
19.08.2020
Susanne Harbott 19.08.2020
Kunst gegen Krebs - Vom Reisen ins Ungewisse
18.08.2020