Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Neuenhäusen Kreative Ideen fürs Stadtteilfest gesucht
Celle Aus der Stadt Neuenhäusen Kreative Ideen fürs Stadtteilfest gesucht
17:29 11.02.2019
Von Marie Nehrenberg
Quelle: Dagny Siebke
Celle

Gleich zwei runde Jubiläen gibt es in diesem Jahr in Neuenhäusen zu feiern. Zum einen steht bereits das 20. Stadtteilfest vor der Tür und zum anderen feiert der Ortsteil auch den 150. Jahrestag der Eingemeindung in die Stadt Celle. Um diese beiden Ereignisse gebührend zu zelebrieren, sind alle Anwohner dazu aufgefordert, sich Gedanken zu machen, und eigene Ideen und Vorschläge mit einzubringen. Der Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt, schließlich soll es abwechslungsreich und unvergesslich werden.

Motto "150 Jahre - 150 Aktionen"

Das Stadtteilfest findet am Samstag, 25. Mai, von 13 bis 18 Uhr, in der Trift und der Triftanlage statt. Das Motto des Programms, welches der Ortsrat gemeinsam mit der Volkshochschule plant, ist „150 Jahre – 150 Aktionen“. Über die geplante Zusammenarbeit und die Bereitschaft zur Kooperation freut sich der Ortsrat besonders. Unterstützung hat ebenfalls die Stadtverwaltung zugesichert. "Das wird auf der Straße in der Trift und auf der Grünfläche der Triftanlage logistisch und organisatorisch eine spannende Herausforderung, der wir uns gerne zusammen mit dem Ortsrat für ein wunderbares kulturell-nachbarschaftliches Ereignis mit zahlreichen Überraschungen stellen" zeigt sich Liliane Steinke, Leiterin der Volkshochschule Celle, optimistisch. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe von Ortsrat, Stadtverwaltung und Volkshochschule werde die Organisation dieses Festes begleiten.

Entwicklung bisher erfreulich

Auch Ortsbürgermeister Jörg Rodenwaldt ist mit den bisherigen Entwicklungen sehr zufrieden. "Ich freue mich hierbei über das zahlreiche bürgerschaftliche Engagement und die Unterstützung aller Beteiligten", sagt er. "Schon jetzt liegen die ersten Zusagen von Vereinen und Verbänden vor. Auf weitere freuen wir uns, denn wir wollen ja auf 150 Aktionen kommen."

Jeder ist aufgefordert, sich mit Ideen und Kreativität einzubringen. Über frühe und zahlreiche Anmeldungen freuen sich die Organisatoren per E-Mail an jr@rodenwaldt.net oder unter Telefon (05141) 9318865 sowie L.steinke@vhs-celle.de oder unter Telefon (05141) 929822.

Die Bezirksgruppe Celle des Blinden- und Sehbehindertenverbands Niedersachsen ist nun mit ihrer Beratungsstelle an die Bahnhofstraße 32a gezogen.

Dagny Siebke 18.01.2019

„The Best of Harlem Gospel“ lässt bei ihrem Konzertdie Kreuzkirche in Neuenhäusen beben.

09.01.2019

Die Live-Band um Ingo Rosenthal sorgte beim Heiligabend-Gottesdienst in der Reithalle des Landgestüts für ausgelassene und besinnliche Atmosphäre.

26.12.2018