Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Neustadt/Heese ICE am Hauptbahnhof in Celle geräumt
Celle Aus der Stadt Neustadt/Heese ICE am Hauptbahnhof in Celle geräumt
18:28 01.02.2019
Von Dagny Siebke
Polizeibeamte aus Hannover und Bremen untersuchten den Inter City auf einem Nebengleis am Hauptbahnhof Celle. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Koffer-Alarm am Bahnsteig: 243 Reisende des Inter City Express 1693 sind am Freitagnachmittag am Hauptbahnhof Celle in den Metronom nach Hannover gestiegen. Wegen eines verdächtigen Reisekoffers im Bordbistro musste gegen 16.30 Uhr der ganze Zug geräumt werden. "Der ICE befand sich auf der Fahrt von Hamburg nach Stuttgart. Zwischen Uelzen und Celle ist das Bordpersonal von sich aus auf den Koffer aufmerksam geworden und wollte keine Gefahr für Reisende und Belegschaft eingehen", sagte der Sprecher der Bundespolizei, Holger Jureczko.

Am Hauptbahnhof Celle waren insgesamt acht Polizisten vor Ort. Dazu gehörten Beamte der Bundespolizeiinspektion Bremen, Spezialisten aus Hannover und eine Streife aus Celle. Um 17.50 Uhr konnte der ICE wieder weiterfahren. Jureczko betonte: "Im Koffer befand sich nur harmloses Reisegepäck." Dennoch ist Polizei nun auf der Suche nach dem Besitzer. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (0421) 162995 zu melden. Weitere Gleise mussten nicht gesperrt werden.

Tammam Kahil ist ein rühriger Celler. Der Journalist ist aus Syrien geflohen und hat in Celle seine neue Heimat gefunden. Und er hat eine Botschaft...

18.01.2019
Neustadt/Heese Kürzung im Sozialbereich - AWO verliert Beratungsstellen

Statt wie bisher mit 2,75 Stellen kann die Arbeiterwohlfahrt (AWO) nur mit 1,5 Stellen weitermachen. Daher kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

Dagny Siebke 26.12.2018

Das Weihnachtskonzert des Jungen Chores Celle begeisterte das Publikum in der Pauluskirche. Zum Abschluss gab es stehende Ovationen.

11.12.2018