Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Aufklärung von Fahrraddiebstählen, sowie eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr kurz nach Tatbegehung
Celle Blaulicht

Aufklärung von Fahrraddiebstählen, sowie eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr kurz nach Tatbegehung

05:09 27.08.2020
Anzeige
29221 Celle

Am Mittwoch, 26.08.2020 gegen 23:45 Uhr meldete ein Zeuge der hiesigen Dienststelle, dass mehrere Personen an einer Baustelleneinrichtung in der Blumlage randalieren würden.

Vor Ort wurde festgestellt, dass Warnbarken herausgerissen und ein Verkehrszeichen mittig auf der Fahrbahn abgelegt wurde. Weiterhin wurde festgestellt, dass im Nahbereich offensichtlich zwei Fahrräder entwendet wurden, zerrissene Fahrradschlösser lagen im Nahbereich von Fahrradständern.

Anzeige

Nach Zeugenangaben seien die Täter nunmehr mit Fahrrädern flüchtig, die Tatbegehung selbst wurde durch einen aufmerksamen Zeugen videografiert.

Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Celle konnten dann drei alkoholisierte junge Männer im Alter von 20, 23 und 24 Jahren aus der Ortschaft Flackenhorst, mit zwei offensichtlich zuvor entwendeten Fahrrädern, kontrolliert werden.

Die Beschuldigten wurden der hiesigen Dienststelle zugeführt, die entwendeten Fahrräder sichergestellt und die Beschuldigten nach Durchführung polizeilicher Maßnahmen wieder entlassen.

Gegen die Beschuldigten wurden Strafanzeigen wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls von Fahrrädern, sowie des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gefertigt, entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen tätigen können, sowie die Eigentümer der hier entwendeten Fahrräder werden gebeten, sich in der hiesigen Dienststelle zu melden.

Polizeiinspektion Celle, ESD, DA 1, Zeitzer, PHK, EfÜ

(ots)