Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Beherztes Eingreifen eines Passanten verhindert Flucht einer Ladendiebin
Celle Blaulicht Beherztes Eingreifen eines Passanten verhindert Flucht einer Ladendiebin
16:43 25.11.2019
Celle

Die junge Frau hatte die Sicherung von zwei hochwertigen Smartphones, die sich in der Auslage befanden, durchtrennt. Dadurch löste Alarm aus und sie lief mit den beiden Smartphones im Wert von über 2.000 Euro durch die Straße Am Heiligen Kreuz in Richtung Kleiner Plan.

Ein aufmerksamer Passant nahm sofort die Verfolgung auf und konnte sie Ecke Mauernstraße festhalten. Sehr zum Unmut der Ladendiebin, die sich mit Tritten und Bissen zu befreien versuchte. Der 25-jährige Bundeswehrsoldat konnte dieses jedoch verhindern und sie der Polizei übergeben.

Die Beschuldigte wurde zur Identitätsfeststellung der Dienststelle zugeführt. Aufgrund nicht vorliegender Haftgründe wurde die Frau in Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen und erwartet nun ihr Strafverfahren.

(ots)

Sonntagabend gegen 21:30 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung in Hambühren II auf der B 214 ein Kleinkraftrad mit untypisch hoher Geschwindigkeit auf.

25.11.2019

Am Samstag gegen 12:40 Uhr will die 68-jährige Fahrerin eines Hyundai Tucson von der Burgstraße nach links in den Galgenweg abbiegen.

23.11.2019

Am Freitagnachmittag gegen 16:10 Uhr will ein 8 jähriges Kind in Ovelgönne die Rixförder Straße (L 298) in Höhe der Mittelstraße überqueren, um zu seinem, auf der anderen Straßenseite befindlichen, Vater zu gelangen.

23.11.2019