Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Bergen - Bei Verfolgungsfahrt betrunken Unfall verursacht +++ Polizei schnappt den Promillefahrer
Celle Blaulicht Bergen - Bei Verfolgungsfahrt betrunken Unfall verursacht +++ Polizei schnappt den Promillefahrer
12:19 11.06.2019
Celle

Weil der Wagen schlingerte und sogar auf die Gegenfahrbahn geriet, schalteten die Polizisten Blaulicht ein und verfolgten das Auto. Der Fahrer missachtete jedoch über mehrere Kilometer das Anhaltesignal des Streifenwagens und erhöhte weiter sein Tempo. Die Polizei blieb hinter dem Wagen bis zur Ortschaft Becklingen. Hier bog der Mitsubishi ab und raste weiter bis zur Panzerringstraße. Hier kam das Auto von der Fahrbahn ab und kam im Unterholz zum Stehen. Die beiden männlichen Insassen verließen das Fahrzeug und flohen zu Fuß weiter in ein Waldstück. Bei der anschließenden Durchsuchung des Waldes mit alarmierten Unterstützungskräften gelang es den eingesetzten Polizisten, den Fahrzeugführer zu stellen und festzunehmen. Der 24 Jahre alte Mann "pustete" über 1,2 Promille und es stellte sich heraus, dass er noch nicht einmal im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Sein Beifahrer, ein 29-Jähriger Mann, wurde in den Morgenstunden von Kräften der Bundeswehr an der Unfallstelle aufgegriffen und der Polizei übergeben. Beide Fahrzeuginsassen kommen aus Hambühren und wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

(ots)

Am Pfingstsonntag, kurz nach 21:00 Uhr, befährt ein 46-jähriger Mann mit seinem Pkw Ford die B 214 in Wietze in Richtung Jeversen.

10.06.2019

Am Samstag abend gegen 19:20 Uhr wollte ein 27-jähriger Motorradfahrer aus der Region Hannover mit seiner Kawasaki von einer Sperrfläche auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring in Höhe Auf den Fuhren sehr zügig anfahren, wobei das Vorderrad vom Boden abhob.

09.06.2019

Gegen 03:40 Uhr am Samstag morgen wird der Polizei mitgeteilt, dass ein Pkw Seat von der Hauptstraße (K60) in Adelheidsdorf abgekommen und in einen Graben gefahren sei.

09.06.2019