Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Celle - Einbrüche in Keller aufgeklärt - Diebesgut sichergestellt
Celle Blaulicht Celle - Einbrüche in Keller aufgeklärt - Diebesgut sichergestellt
16:05 01.03.2018
Sichergestellte Fallrohre aus Kupfer Quelle: Polizeiinspektion Celle
Celle

Beide sind rumänische Staatsangehörige und leben mit

ihren Familien in Celle.

Die beiden mutmaßlichen Täter gerieten ins Visier der Ermittler,

nachdem sie von einem aufmerksamen 25 jährigen Zeugen am 28.01.2018

im Zusammenhang mit einem Kellereinbruch in der Hostmannstraße

beobachtet worden waren.

Jenem Zeugen war an diesem Abend, gegen 19.30 Uhr, das Licht einer

Taschenlampe im Keller eines gegenüberliegenden Mehrfamilienhauses

aufgefallen. Kurz darauf kamen die beiden mutmaßlichen Einbrecher aus

der Tür und trugen eine große gefülltePlastiktüte davon. Der

beherzte Zeuge vermutete einen Einbruch,informierte sofort die

Polizei und verfolgte die davon eilenden Verdächtigen.

Die eingesetzten Polizisten hielten die beiden Personen schließlich

fest und entdeckten in der besagten Plastiktüte die zuvor aus einem

Keller entwendete Beute.

Die darauf folgenden Ermittlungen sowie das Ergebnis der heutigen

Wohnungsdurchsuchung brachten neue Zusammenhänge mit weiteren Taten

ans Licht.

Zuletzt hatten die Täter offenbar erst kürzlich, in der Nacht von

Dienstag auf Mittwoch, im Wederweg zugeschlagen. Dort hatten sie

Fallrohre aus Kupfer sowie einen Blitzableiter im Wert von mehreren

hundert Euro mitgehen lassen.

Die Beschuldigten müssen sich nun wegen schwerem Diebstahl in 59

Fällen verantworten.

Die Beute der vergangenen Wochen hat insgesamt einen Wert im unteren

vierstelligen Bereich.

Von Polizeiinspektion Celle

Bei dem Versuch, einen PKW in Unterlüß zu kontrollieren, flüchtete - dieser am Mittwochabend um 20 Uhr zunächst vor den Polizeibeamten aus - Bergen. - Auf einem Parkplatz in der Müdener Straße hielt der 53 Jahre alte - Fahrer eines Renault schließlich an.

01.03.2018

Nach ihrer Behandlung in einem Schönheitssalon in der Schuhstraße - nutzte am Mittwochvormittag eine 18 Jahre alte Kundin die kurze - Abwesenheit der Kosmetikerin. - Sie stahl aus deren Geldbörse einen dreistelligen Geldbetrag. - Die 47 Jahre alte Geschädigte bemerkte die Tat glücklicherweise - sofort und verfolgte die flüchtende Diebin nach draußen. - Bei einem anschließenden Gerangel der beiden Frauen auf der Straße - griff ein zufällig vorbeikommender Fußgänger mutig ein. - Der 35 Jahre alte Mann übergab die Diebin schließlich den - eintreffenden Polizeibeamten.

01.03.2018

Parfums aus einer Drogerie in der Celler Innenstadt - waren am Dienstagvormittag um 10:45 Uhr das Ziel eines Diebes.

28.02.2018