Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Celle - Polizei ertappt Graffiti-Täter auf frischer Tat
Celle Blaulicht Celle - Polizei ertappt Graffiti-Täter auf frischer Tat
16:27 31.01.2019
Celle

Die Beamten wurden auf eine männliche Person aufmerksam, die gerade einen Stromkasten an der Ecke Bullenberg/Thaerplatz mit einem Eddingstift beschmierte. Auf Nachfrage erklärte der offensichtlich psychisch kranke, 22 Jahre alte Mann aus Braunschweig, dass er in Celle unterwegs sei und bereits an weiteren Örtlichkeiten Graffiti-Tags hinterlassen habe. An alle Stellen könne er sich nicht genau erinnern. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Auf der Fahrt im Streifenwagen zeigte er den Beamten sieben weitere Tatorte, an denen er Graffiti-Schmierereien hinterlassen hatte. Ob noch weitere Taten aufgeklärt werden können, müssen die kommenden Ermittlungen zeigen. Der Mann wurde in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

(ots)

Die Polizei ermittelt seit gestern Nachmittag in einem Fall von Brandstiftung in einem leerstehenden Haus in der Ackerstraße. Gegen 15.15 Uhr musste die Feuerwehr ausrücken, weil ein unbekannter Täter in dem alten Bauernhaus Laub in Brand gesetzt hatte.

31.01.2019

Eine 62 Jahre alte Frau aus Winsen/Aller ist am Dienstagnachmittag (29.01.2019) beim Verkauf ihres Wohnmobils über den Tisch gezogen worden.

31.01.2019

In der Nacht zu Mittwoch drangen unbekannte Täter gewaltsam in das Restaurant der Tennishalle im Krähenbergweg ein.

31.01.2019