Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Celle - Radfahrer angefahren und geflüchtet
Celle Blaulicht Celle - Radfahrer angefahren und geflüchtet
14:55 11.03.2019
Celle

Der silberne PKW kam laut Angaben des Radfahrers ebenfalls aus der Welfenallee und bog nach links auf die Tangente ab. Der Radfahrer erlitt diverse Prellungen sowie eine Gehirnerschütterung. Am Fahrrad entstand Sachschaden. Der unbekannte Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort, ohne sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Celle unter Telefon 05141/277-215 zu melden.

(ots)

Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW an der Ecke Heese/Bredenstraße sind gestern Mittag gegen 12.00 Uhr die beiden Fahrzeugführer leicht verletzt worden.

11.03.2019

Der Fahrer des Wagens war nicht 27, sondern 23 Jahre alt!

11.03.2019

In der Nacht zu Samstag um kurz vor vier Uhr bemerkte eine Polizeistreife einen verdächtigen PKW VW auf der Industriestraße beim Abbiegen auf die Nienburger Straße. Weil die Polizisten den Wagen kontrollieren wollten, wendeten sie und folgten dem Wagen, der plötzlich extrem beschleunigte und in Richtung Steinförder Straße davonfuhr.

11.03.2019