Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Nicht angeleinter Hirtenhund beißt Winser
Celle Blaulicht Nicht angeleinter Hirtenhund beißt Winser
09:07 09.10.2019
Von Audrey-Lynn Struck
Symbolbild Quelle: Nicolas Armer
Winsen /Aller

Nichts Böses ahnend war ein Winser Spaziergänger am Dienstagnachmittag in einem Waldgebiet zwischen Bannetze und Westohe unterwegs. Mit dabei: sein Hund. Plötzlich kamen ihm zwei unbekannte Männer mit zwei eigenen Hunden entgegen. Doch sie waren nicht angeleint.

Hirtenhund greift Winser unvermittelt an

Der 64-Jährige forderte die Männer auf, ihre Tiere ebenfalls anzuleinen. Alles Bitten war umsonst. Es kam sogar noch schlimmer. Einer der beiden Hirtenhunde ging unvermittelt auf den Winser los, warf ihn zu Boden und biss durch die Jacke in seinen Arm.

64-Jähriger verletzt sich am Arm

Bei dem Angriff verletzte sich der 64-Jährige am Arm und im Gesicht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Blaulicht Adelheidsdorf - Kupferdiebe gesucht

Erneut haben Kupferdiebe im Landkreis Celle zugeschlagen.

08.10.2019

Unbekannte Täter richteten in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Gelände eines Tennis-Vereinsheimes im Reuterweg Sachschaden in dreistelliger Höhe an.

07.10.2019

Eine Wohnung im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses in der Fuhrberger Landstraße war in der Nacht zu Freitag (04.10.2019) das Ziel unbekannter Täter.

07.10.2019