Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Eschede - Friedlicher Protest gegen angemeldeten Aufzug der NPD +++ NPD sagt Aufzug kurzfristig ab
Celle Blaulicht

Eschede - Friedlicher Protest gegen angemeldeten Aufzug der NPD +++ NPD sagt Aufzug kurzfristig ab

17:43 13.06.2020
Anzeige
Celle

Ab 12:30 Uhr sollte der Aufzug der NPD vom Hof Nahtz zur Dorfmitte inklusive Zwischenkundgebungen erfolgen. Heute Vormittag sagte die NPD die Versammlung kurzfristig ab, so dass es zu keinem Aufzug aus Richtung des Hof Nahtz kam. An der Mahnwache an der Zufahrtskreuzung zum Hof Nahtz (Zum Dornbusch / Hermannsburger Straße) versammelten sich ab 11.00 Uhr in der Spitze ca. 50 Teilnehmer, um ihren Protest gegen Rechts friedlich Ausdruck zu verleihen. Am Bahnhof versammelten sich nach und nach ca. 350 Versammlungsteilnehmer und setzten sich nach einer Auftaktkundgebung um 14.00 Uhr über die Bahnhofstraße als bunter Aufzug mit Fahnen, Plakaten und Transparenten in Bewegung. Nach der Abschlusskundgebung am Rathaus mit mehreren Redebeiträgen endete die Versammlung gegen 15.00 Uhr. Aus polizeilicher Sicht verliefen die Kundgebungen absolut friedlich und störungsfrei. Es kam zu kurzfristigen, geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

(ots)