Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Hermannsburg - Betrügerische Gewinnbenachrichtigung
Celle Blaulicht Hermannsburg - Betrügerische Gewinnbenachrichtigung
13:39 21.02.2020
Celle

Heute Vormittag erhielt eine 69 Jahre alte Hermannsburgerin einen Anruf, der sie misstrauisch machte. Der männliche Anrufer kündigte an, dass sie eine fünfstellige Summe gewonnen habe und zwei "Sicherheitsbeamte" am Folgetag das Geld bei ihr zu Hause vorbeibringen würden. Allerdings solle sie zuvor eine Gebühr in Höhe von 850,- EUR zahlen. Die Dame durchschaute den Trick und rief die Polizei an. Die Polizei rät in solchen und ähnlichen Fällen, nicht auf Gewinnversprechen einzugehen und einfach aufzulegen. Rufen Sie anschließend die Polizei über den Notruf 110! Weitere Hinweise zu den verschiedenen Betrugsmaschen am Telefon finden Sie im Internet auf der Seite .

(ots)

Heute Vormittag haben Polizeibeamte in der Braunschweiger Heerstraße in Altencelle gezielt Kleintransporter angehalten und kontrolliert.

21.02.2020

Am Donnerstag, den 20.02.2020, kam es gegen 15:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Offen und Sülze.

21.02.2020

Bei einem Kellerbrand in einem Warenlager eines Bekleidungsgeschäfts in der Zöllnerstraße wurden gestern zwei Personen durch eingeatmetes Rauchgas verletzt.

20.02.2020