Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Hundewelpen in Eschede getötet
Celle Blaulicht Hundewelpen in Eschede getötet
11:09 05.01.2018
Symbolfoto Quelle: Michael Schäfer
Celle

Sieben Mischlings-Hundewelpen sind am Mittwoch, 3. Januar, im Raum Eschede von einem derzeit unbekannten Täter ohne triftigen Grund getötet worden. Die Tiere waren vermutlich nur wenige Stunden alt, so der Berger Polizeisprecher Guido Koch.

Die Welpen wurden gegen 12.15 Uhr zwischen Eschede und Queloh in der Nähe des letzten Parkplatzes rechtsseitig vor Queloh gefunden. Der Zeuge verständigte umgehend die Polizei.

Die Polizei in Lachendorf ermittelt nun in einem Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Lachendorf unter 05145/97160 entgegen.

Von Audrey-Linn Struck

Beim Brand des Dachstuhls eines Mehrfamilienhauses in der Celler - Birkenstraße entstand heute Mittag erheblicher Sachschaden.

04.01.2018

In der Nacht vom 02.

04.01.2018

Heute morgen um kurz nach halb drei versuchte ein - bislang unbekannter Einbrecher in ein Reihenhaus in der - Bilderbeckstraße in Celle einzubrechen.

04.01.2018