Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Kellerbrand in Westercelle endet glimpflich
Celle Blaulicht

Kellerbrand in Westercelle endet glimpflich

10:23 17.08.2020
Anzeige
Celle

Dort war es zu einem Kellerbrand in einem Reihenmittelhaus gekommen. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte hatte ein Bewohner eigene Löschversuche unternommen. Damit konnte er zwar eine Ausbreitung des Feuers verhindern, jedoch atmete er dabei Brandrauch ein, so dass er vorsorglich vom Rettungsdienst behandelt wurde. Eine weitere medizinische Versorgung war aber nicht mehr erforderlich.

Die Feuerwehr setzte Atemschutztrupps ein, die die brennenden Gegenstände aus dem Keller ins Freie schafften, wo sie dann vollständig abgelöscht werden konnten. Glücklicherweise entstand nur ein geringer Sachschaden. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt aus, da veraltete elektrische Leitungen ursächlich für die Brandentstehung gewesen sein könnten.

Anzeige

(ots)