Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Ladendiebstahl endet im Gefängnis
Celle Blaulicht Ladendiebstahl endet im Gefängnis
14:47 17.02.2020
Anzeige
Bergen

Er verließ den Markt, ohne zu bezahlen. Der Versuch, den Ladendieb aufzuhalten, misslang. Jedoch konnte erkannt werden, mit welchem Auto der Täter floh.

Dieses konnte im Rahmen der Fahndung auf der B3 zwischen Wolthausen und Celle angetroffen werden. Auf dem Beifahrersitz befand sich der vermeintliche Täter. Trotz Durchsuchung konnte kein Diebesgut im Auto festgestellt werden. Der Fahrer wollte von einem Diebstahl nichts bemerkt haben.

Anzeige

Bei der Personalienfeststellung stellte sich heraus, dass gegen den Täter, einem 23-jährigen Georgier, bereits ein Haftbefehl aufgrund gleichartiger Taten in anderen Bundesländern vorlag. Nach Vorführung am Amtsgericht wurde durch die Bereitschaftsrichterin Untersuchungshaft angeordnet

(ots)

Die Polizei hat am vergangenen Freitagabend, 14. Februar, gemeinsam mit Ämtern der Stadt Celle, dem Hauptzollamt Hannover sowie dem Finanzamt Celle zwei Shisha-Bars in der Innenstadt überprüft.

17.02.2020

Am Sonntag, 17.02.2020, gegen 00:30 Uhr, gingen in der hiesigen Dienststelle telefonisch Beschwerden über "ruhestörenden Lärm" aus einer Wohnung in der Harburger Straße ein.

17.02.2020

Am Samstag, 15.02.2020, kam es in den Abendstunden in Hambühren gleich zu zwei Einbrüchen.

16.02.2020