Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Antike Stühle aus Staatsbesitz gestohlen
Celle Blaulicht Antike Stühle aus Staatsbesitz gestohlen
09:39 10.01.2019
Von Christian Link
Das Schloss Bredebeck befindet sich im Staatsbesitz und wird nur selten für Veranstaltungen genutzt. Aus dem Mobiliar sind nun zwei Stühle verschwunden.
Lohheide

Wie die Polizei Celle berichtet, hatte ein Mitarbeiter des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums am Mittwochvormittag das Fehlen der zwei Stühle entdeckt. Er hatte sich auf einem Kontrollgang durch das Schloss befunden, das zum Truppenübungsplatz Bergen gehört.

Die verschwundenen Möbelstücke stammen noch aus dem Besitz der ehemaligen Eignerfamilie aus den 1920er Jahren. Sicher ist, dass die Stühle kurz vor Weihnachten – am 19. Dezember – noch an ihrem Platz standen. "Kurios ist, dass der Raum, in dem die Stühle standen, stets verschlossen ist", sagt Polizeisprecherin Birgit Insinger.

Es wurden keinerlei Spuren gefunden, die auf gewaltsames Eindringen hindeuten. Deswegen geht die Polizei derzeit davon aus, dass es sich bei dem Dieb um eine Person handelt, die berechtigten Zutritt zu dem Raum hat. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Hinweise zum Verbleib der Stühle erbittet die ermittelnde Polizei Bergen unter Telefon (05051) 471660.

Schloss Bredebeck wurde 1901/1902 von einem Landwirt eigentlich als Herrenhaus erbaut und wechselte mehrfach den Besitzer. Ab 1945 diente es als Offizierskasino der britischen Armee. 2015 gaben die Briten das Schloss anlässlich ihres Abzugs zurück, seitdem befindet es sich in Staatsbesitz. Das Schlossgelände gehört zum Truppenübungsplatz Bergen und ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls ist ein 55-jähriger LKW-Fahrer aus Oerbke am Dienstag (08.01.) gegen 11.30 Uhr auf der Panzerringstraße nach links von der Fahrbahn auf den Grünstreifen abgekommen.

09.01.2019

Ein Fall für eine echte Dorfpolizei: Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag zwölf Hühner aus einer Legebatterie in Eicklingen gestohlen.

Christian Link 09.01.2019

Am Dienstag in der Zeit von 08.00 und 18.00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Zweifamilienhaus im Kronsweg.

09.01.2019