Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Spielhaus neben Brandruine in Hambühren angezündet
Celle Blaulicht Spielhaus neben Brandruine in Hambühren angezündet
18:09 26.07.2016
Von Christopher Menge
Auf dem gleichen Grundstück, auf dem Anfang Juli ein Haus komplett zerstört worden war, brannte gestern ein Spielhaus. Quelle: Sebastian Gerull
Hambühren

HAMBÜHREN. Die etwa 45 Einsatzkräfte brachten das Feuer schnell unter Kontrolle, sodass ein Übergreifen auf das nur einige Meter entfernte Nachbargebäude verhindert werden konnte. Auch eine Tanne, die Feuer gefangen hatte, wurde schnell gelöscht. "Da es nichts gibt, dass auf einen Kurzschluss oder technischen Defekt hindeutet, gehen wir davon aus, dass es jemand angesteckt hat", sagte der Celler Polizeisprecher Thorsten Wallheinke, "wir ermitteln wegen Sachbeschädigung durch Feuer."

Bei dem ersten Brand am 3. Juli hatte eine siebenköpfige Familie kurdischer Abstammung alles verloren. Verletzt wurde niemand, da sich die Familie zur Zeit des Brandes im Urlaub befand. Die Polizei fand bei ersten Ermittlungen im Wohnungsinneren Reste von Farbschmierereien, die auf einen ausländerfeindlichen Inhalt hindeuten. Eine vorsätzliche Brandstiftung ist auch hier wahrscheinlich, auch wenn die Polizei weiterhin in alle Richtungen ermittelt. Die Familie hat in Celle vorübergehend eine Unterkunft gefunden. Viele Menschen aus dem Landkreis hatten zuvor Hilfe angeboten und für die Familie gespendet.