Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Straßenglätte wurde Lkw-Fahrer zum Verhängnis
Celle Blaulicht Straßenglätte wurde Lkw-Fahrer zum Verhängnis
16:05 11.01.2018
Bergen/Dohnsen

Personen wurden nicht verletzt. Es entstand lediglich Sachschaden in

Höhe von rund 2.500 Euro.

Gegen 05:40 Uhr war dort ein 62 Jahre alter Lkw-Fahrer mit seinem

12 Tonner von Baven in Richtung Wohlde unterwegs, als der Laster ins

Schleudern geriet, nach rechts von der Straße abkam und schließlich

im Straßengaben landete. Zur Bergung des Lkw wurde ein Kran

eingesetzt, so dass die Kreisstraße für die Dauer gesperrt werden

musste. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Von Polizeiinspektion Celle

In der vergangenen Nacht hielten zwei alkoholisierte - junge Männern (25 und 28 Jahre) aus Nordrhein-Westfalen, die sich - aufgrund von Montagetätigkeiten in Celle aufhielten, die Polizei in - Atem. - Kurz nach zwei Uhr wurden Polizeibeamte in die Gaststätte Rio's - gerufen, weil es dort wegen mehr oder weniger geschickt angestellter - Annäherungsversuche zu Streitigkeiten gekommen war, die dann in eine - Körperverletzung mündeten.

11.01.2018

Fünf Jahre lang, von 2009 bis 2014, haben Landgerichte Daten von mehr als 11.000 Strafverfahren erhoben, die das Oberlandesgericht Celle ausgewertet hat. Der „Strafkammerbericht“ von Strafrichterin Sabine Ferber fasst die Ergebnisse der Erhebung auf 177 Seiten zusammen.

Dagny Siebke 10.01.2018

Zu einem Austritt von Kohlenmonoxid kam am - Mittwochnachmittag, gegen 15:20 Uhr, im Keller eines Wohnhauses in - der Altenceller Schneede und führte zu einem Einsatz von Feuerwehr - und Polizei.

10.01.2018