Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Blaulicht Versuchter Vitrinenaufbruch - Täter flüchtet
Celle Blaulicht Versuchter Vitrinenaufbruch - Täter flüchtet
13:05 09.01.2018
Celle

Als der Mann dabei erwischt wurde,

flüchtete er.

Gegen 14:25 Uhr betrat der Täter den Vorraum des Geschäftes und

machte sich an dem Schloss einer dortigen Vitrine zu schaffen. Als

eine Mitarbeiterin das Treiben entdeckte, flüchtete der Mann. Er

stieg auf sein Fahrrad und verschwand in Richtung Nordwall.

Der Täter war etwa 30 Jahre alt, von schlanker Statur und trug

einen sogenannten Henriquatre Bart.Er war mit einer blauen

Jeanshose und einem grauen Kapuzenpullover bekleidet, der an der

Kapuze und im Schulterbereich orangefarben abgesetzt war. Darüber

trug er eine graue Weste. Hinweise zu dem unbekannten Täter nimmt die

Polizei Celle unter der Rufnummer (05141) 277215 entgegen.

Von Polizeiinspektion Celle

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf dem - Wilhelm-Heinichen-Ring, nahmen Beamte der Polizei Celle am - Montagnachmittag den Fahrer einen VW unter die Lupe, bei dem zwei der - vier Insassen nicht angeschnallt waren.

09.01.2018
Blaulicht Eicklingen - Heftig genossen

Ein Nieser führte am Montagabend zu einem - Verkehrsunfall auf dem Ziegeleiweg bei dem ein Sachschaden von rund - 2.000 Euro entstand und der Autofahrer leicht verletzt wurde. - Der 47 Jahre alte Mann war gegen 19:30 Uhr mit seinem Ford von - Schepelse in Richtung Bröckel unterwegs, als er in einer Rechtskurve - so kräftig niesen musste, dass er nach links von der Fahrbahn abkam - und in der Folge leicht gegen einen Baum prallte. - Rückfragen bitte an: - Polizeiinspektion Celle - Pressestelle - Thorsten Wallheinke - Telefon: 05141/277-104 o.

09.01.2018

Am Montagnachmittag, im Zeitraum - zwischen 14:00 Uhr und 15:15 Uhr, brachen Unbekannte auf dem - Parkplatz "Misselhorner Heide", an der Kreisstraße 17, einen Skoda - Fabia auf.

09.01.2018